Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

COLOURBOX/ ORF

Dancing Stars

Lieblingsrezept von Dancing Star Otto Retzer

Wenn Otto das Kochen von Kärntner Kasnudeln erklärt, klingt das ganz einfach. Die Sache mit den richtigen Tanzschritten ist schon etwas anderes. Tanzpartnerin Roswitha Wieland sieht aber viel Potenzial bei ihrem Schützling.

Ottos Kasnudeln (im O-Ton)

Zubereitung:
„Dancing Stars“ im ORF: ab 31.3.2017, 20.15 Uhr live in ORF eins, im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek
Das Um und Auf für Kärntner Kasnudeln ist der Topfen. Dazu brauchst du ein Bund frische Minze. Klein geschnitten, mit Salz und Pfeffer abgewürzt, daraus werden kleine Häufchen geformt. Dann machst du einen normalen Teig, den man dünn ausrollt. Die Topfenhaufen drauf und ausstechen.
Dann wird der Rand „grandelt“, das heißt bei uns in Kärnten so, dass es nicht mehr aufgeht. In Kärnten sagt man, eine Frau darf nicht heiraten, bevor sie nicht das Grandeln kann. Dann kochen in Salzwasser und mit geschmolzener Butter und grünem Salat servieren.
Beispielfoto

COLOURBOX

Beispielfoto

Links:

Werbung X