Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Katharina Straßer moderiert die Show.

ORF/Thomas Ramstorfer

Katharina Straßer moderiert die Show.

Info

„Meine Mama kocht besser als deine“: Kandidaten gesucht

Mutter und Kind - üblicherweise ein untrennbares Gespann im Leben. Aber auch in der Küche? Bei der neuen ORF-Comedy-Kochshow "Meine Mama kocht besser als deine“ dirigieren Mütter (bzw. Väter) ihre mehr oder weniger talentierten Sprösslinge am Herd. Der Clou dabei: Der Elternteil darf selber nicht mitkochen, sondern gibt vom „Koch-Spielfeldrand“ seine Anweisungen. Neben den Kochtalenten offenbaren sich so auch familiäre Kommunikationshürden.

Ganz normaler Wahnsinn am Herd

Ob’s anbrennt oder überkocht oder doch überraschend vorzüglich mundet? Bei „Meine Mama kocht besser als deine“ geht es um den ganz normalen Wahnsinn zwischen den Generationen, wie wir ihn alle kennen, und darum, dass Kinder - egal, wie alt sie sind - immer Kinder bleiben und dass Mamas und Papas immer alles besser wissen: im Leben und in der Küche. Die Shows, die ab 6. April in acht Ausgaben jeweils freitags um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins stehen, werden von Katharina Straßer moderiert. Pro Sendung treten jeweils zwei Teams gegeneinander an, ein Juror bewertet das kulinarische Ergebnis und kürt den Sieger.
Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Und mindestens 16 Jahre alt?
Dann melden Sie sich unter
tv.ORF.at an.
Die Shows, die ab 6. April in acht Ausgaben jeweils freitags um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins stehen, werden von Katharina Straßer moderiert. Pro Sendung treten jeweils zwei Teams gegeneinander an, ein Juror bewertet das kulinarische Ergebnis und kürt den Sieger.
Katharina Straßer moderiert die Show.

ORF/Thomas Ramstorfer

Katharina Straßer moderiert die Show.

Werbung X