Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Colorbox

Werbung
Mutter Erde

Austrian World Summit

Mit der neuen Plattform AUSTRIAN WORLD SUMMIT sollen österreichische Städte und Dörfer bei der Umsetzung ihrer grünen Infrastruktur unterstützt werden. Beim Auftakt-Event am Dienstag, dem 20. Juni 2017 in der Wiener Hofburg treffen prominente Unterstützer wie Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Arnold Schwarzenegger zusammen.

Globaler Umweltgipfel in Wien

Jährlich sterben sieben Mio. Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung. Und weitaus mehr leiden schon jetzt weltweit unter den Folgen des Klimawandels, auch in Österreich.
Arnold Schwarzenegger und Monika Langthaler bei einem Arbeitsgespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

OTS/ Martin Hesz

Arnold Schwarzenegger und Monika Langthaler bei einem Arbeitsgespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Nach dem Motto „Less talk - More Action“ unterstützt die neue Plattform Projekte für eine grüne Infrastruktur in Österreich. Prominente Gäste wie Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Christian Kern und Arnold Schwarzenegger werden werden bei der Auftaktkonferenz am 20. Juni 2017 in der Wiener Hofburg teilnehmen.
Doch es gibt mutige Vorreiter, die diese Herausforderungen angehen und bereits erfolgreiche Lösungen realisiert haben. Die neue Plattform AUSTRIAN WORLD SUMMIT holt diese Projekte vor den Vorhang und unterstützt vor allem Regionen und Städte bei der Umsetzung ihrer „grünen Infrastruktur“. Die Fortschritte und Erfolge werden ab 2018 jährlich beim AUSTRIAN WORLD SUMMIT vorgestellt.

Links:

Werbung X