Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Peter Resetarits, Claudia Reiterer.

ORF/Thomas Ramstorfer

Peter Resetarits, Claudia Reiterer.

ORF. FÜR SIE.

ORF-Publikumsbefragung

Unter dem Motto „ORF. FÜR SIE. Was wünschen Sie sich vom ORF?“ lädt der ORF bis 15. Juni die Zuseher/innen und Zuhörer/innen aktiv ein, sich zu ihrem ORF zu äußern.
Mit einer Million Kontakten pro Jahr wendet sich das ORF-Publikum via Kundendienst an den ORF, nun wendet sich der ORF an die Österreicherinnen und Österreicher.

Was wünschen Sie sich vom ORF?

Die Zuseher/innen und Zuhörer/innen haben schriftlich, telefonisch oder im direkten Kontakt an den „Unterwegs in Österreich“-Standorten die Möglichkeit, persönlich Wünsche, Fragen und Vorbehalte zu artikulieren. Gefragt sind Lob, persönliche Meinung, Anregungen aber selbstverständlich auch Kritik.

Aktions-Trailer

So können Sie Feedback geben

  • Per Telefon (0800/55 66 44, kostenfrei)
  • schriftlich im Internet über http://der.ORF.at
  • persönlich im „ORF. FÜR SIE.“-Bulli
Der „ORF. FÜR SIE“-Bulli ist ein eigens gebrandete VW-Bulli, der das mobile „Unterwegs in Österreich“-Studio zwischen 28. Mai und 15. Juni in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich begleitet. In seinem Inneren können die Besucher/innen ihre Wünsche in die Kamera sprechen.

Die „Unterwegs in Österreich“-Tourdaten:

Wien:
  • Montag, 28. Mai - Mittwoch, 30. Mai: Gloriette, Schloss Schönbrunn
  • Freitag, 1. Juni: Rathausplatz
Niederösterreich:
  • Montag, 4. Juni: Schweiggers und Groß Gerungs
  • Dienstag, 5. Juni: Groß Gerungs und Arbesbach
  • Mittwoch, 6. Juni: Arbesbach und Weitra
  • Donnerstag, 7. Juni: Weitra und Zwettl
  • Freitag, 8. Juni: Zwettl
Oberösterreich:
  • Montag, 11. Juni: Pupping und St. Marienkirchen an der Polsenz
  • Dienstag, 12. Juni: St. Marienkirchen an der Polsenz und Bad Schallerbach
  • Mittwoch, 13. Juni: Bad Schallerbach und Eferding
  • Donnerstag, 14. Juni: Eferding und Aschach
  • Freitag, 15. Juni: Aschach

ORF/Thomas Ramstorfer

ORF

ORF

Autos des Typs T1 von Volkswagen waren in den 60er Jahren recht zahlreich für den ORF unterwegs. Für diese Aktion wurde der kultige Sympathieträger reaktiviert.

Fahrzeugdaten:

  • Heckantrieb mit luftgekühltem 4-Zylinder-Boxermotor
  • Eigengewicht: 1065 kg
  • Hubraum: 1493 ccm
  • Leistung: 44 PS
  • Baujahr: 1964

Link:

Werbung X