Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Christopher Nell (Puck), Elisabeth Augustin (Elfe) in "Ein Sommernachtstraum"

Reinhard Werner/Burgtheater

Christopher Nell (Puck), Elisabeth Augustin (Elfe) in "Ein Sommernachtstraum"

Gewinnspiel

„Ein Sommernachtstraum“ im Burgtheater: Premierentickets gewinnen

Shakespeares großes Stück über Sehnsucht und übersinnliche Fantasie, über die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit feiert am 6. September 2017 Premiere im Burgtheater in Wien und Sie können dabei sein.

Suche nach Liebe und Definition von Liebe stehen im Zentrum

Einerseits eine Welt, in der das Individuum um seine persönliche Freiheit kämpfen muss. Andererseits ein Wald, in dem die bestehenden Gesetze außer Kraft gesetzt sind, ein Ort, an dem theatralisch und sinnlich alles möglich ist. Buntes Treiben statt autoritärer Stillstand. Ein Stück, das eine Kette von Versuchsanordnungen erzählt, in dessen Zentrum die Suche nach Liebe und die Definition von Liebe stehen. Ein (Alb-)Traum in einer Sommernacht.

Premierentickets gewinnen

Machen Sie beim Gewinnspiel mit und beantworten Sie die Fragen richtig. Zu gewinnen gibt es zwei Karten für die Premiere „Ein Sommernachtstraum“ und Premieren-Umtrunk am 6. September 2017 im Burgtheater in Wien.
Der Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, dem 31. August 2017.

Szenen aus "Ein Sommernachtstraum"

Ein Sommernachtstraum: Mavie Hörbiger (Helena), Christopher Nell (Puck)

Burgtheater

Mavie Hörbiger (Helena), Christopher Nell (Puck)

Ein Sommernachtstraum: Johannes Krisch (Oberon), Stefanie Dvorak (Titania)

Reinhard Werner/Burgtheater

Johannes Krisch (Oberon), Stefanie Dvorak (Titania)

Ein Sommernachtstraum: Ensemble

Reinhard Werner/Burgtheater

Ensemble

Der Regisseur Leander Haußmann kehrt nach über 20 Jahren zurück ans Burgtheater und bereits zum vierten Mal inszeniert er das Stück Der Sommernachtstraum.
Werbung X