Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
"Die Macht der Bilder" von ORF-Journalist Andreas Novak

ORF/ Andreas Novak

"Die Macht der Bilder" von ORF-Journalist Andreas Novak

Gewinnspiel

Die ORF-Fernsehgeschichte in Buchform

ORF-Journalist Andreas Novak zeigt in seinem neuen Buch „Die Macht der Bilder“ eine ganz besondere Rückschau der letzten Jahrzehnte der Fernsehgeschichte.
„Die Macht der Bilder“
Andreas Novak/ Oliver Rathkolb
700 Seiten, Verlag KRAL
49,90 EUR
Annähernd 200 Beiträge aus allen Redaktionen und Abteilungen des ORF vermitteln eine thematisch und historisch bunte Vielfalt von Anfängen des Fernsehens über die Entwicklung der TV-Information, der Unterhaltung, der Kultur und Sportberichterstattung bis hin zu Design, Technik, Teletext, Online, TVthek und persönlichen Erinnerungen ehemaliger TV-Sprecherinnen.
Rund 1800 Fotos aus dem unschätzbaren Reichtum des ORF-Archivs macht dieses bilderreiche Kompendium zu einem spannenden Lese- und Schmöker-Vergnügen für alle Österreicherinnen und Österreicher.
Andreas Novak ist Journalist, Dokumentarfilmer und Publizist und seit 1979 für den ORF tätig. Zunächst arbeitete er in der Parlamentsredaktion, später u. a. für „10 vor 10“, „Abendstudio“, „Inlandsreport“, „Am Schauplatz“ und „Zeit im Bild“ (1 und 2). Er ist Wissenschaftsredakteur und verantwortlich für zahlreiche zeitgeschichtliche Dokumentationen.
Beantworten Sie die Frage und gewinnen Sie eines von drei Exemplaren „Die Macht der Bilder“, handsigniert von Fernsehdokumentarist und Autor Andreas Novak.
Der Teilnahmeschluss ist am Montag, dem 18. Dezember 2017.

Link:

Werbung X