Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Film & Serien

Oscar-Quiz: Mitmachen und Poster gewinnen

Am 26. Februar 2017 blickt die ganze Welt einmal mehr nach Hollywood, wenn die 89. Academy Awards im Dolby Theatre über die Bühne gehen. Grund genug, auch im ORF die Verleihung der diesjährigen Oscars gebührend einzuläuten! Ab dem 18. Februar bis hin zur Live-Übertragung (in der Nacht vom 26.2. auf den 27.2. ab 01.15 Uhr auf ORFeins) erleben Sie in den ORF-Programmen ein Premierenfeuerwerk von Oscar-Filmen.
ORFeins startet bereits am 18. Februar um 20.15 Uhr mit der ORF-Premiere von „Grand Budapest Hotel“, gefolgt von den deutschsprachigen Free-TV Premieren „Boyhood“ (19.2. um 23.15 Uhr, ORF 2) und „Still Alice“ (25.2. um 21.45 Uhr, ORFeins). Am Oscar-Sonntag selbst zeigt ORF eins die ORF-Premiere von „Gone Girl - Das perfekte Opfer“, um 20.15 Uhr.

Und es geht mit dem Oscar-Programm noch weiter

Darüber hinaus werden in den ORF-Programmen ab dem 18.2. Spielfilme, in welchen in diesem Jahr nominierte Darsteller und Darstellerinnen ihr Können beweisen, zu sehen sein. So spielt Ryan Gosling im Action-Thriller „Drive“ einen Rennfahrer (18.2., 23.45 Uhr, ORF eins) oder Viggo Mortensen als Sigmund Freud in „Eine dunkle Begierde“ (20.2., 00.00 Uhr, ORF 2). In der preisgekrönten Bestsellerverfilmung „The Help“ (21.2., 00.05 Uhr, ORF 2) spielt Oscar-Nominierte Emma Stone eine angehende Journalistin. An ihrer Seite, die ebenfalls für einen Oscar nominierten Ko-Darstellerinnen Viola Davis („Fences“) und Octavia Spencer („Hidden Figures“).
„The Social Network“ mit Andrew Garfield (22.2., 23.50 Uhr, ORF 2) zeigt eine Filmbiografie über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. In der starbesetzten Gesellschaftssatire „Die Frauen von Stepford“ (23.2., 00.10 Uhr, ORF eins) zieht Starproduzentin Joanna (Nicole Kidman - dieses Jahr oscarnominiert für ihre Nebenrolle in „Lion“) mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in das Vorstadtidyll von Stepford. Doch die willenlosen, dauerlächelnden Frauen sind Joanna unheimlich. Sie macht sich auf die Suche nach dem Geheimnis hinter der perfekten Idylle. Am 24. 2. um 23.30 Uhr in ORF 2 verwandelt sich die heuer zum 20. Mal (!) oscarnominierte Meryl Streep („Florence Foster Jenkins“) in die "Eiserne Lady" Margaret Thatcher. Zu guter Letzt ist auch Peter Simonischek anlässlich der Nominierung von Toni Erdmann noch einmal in der Bestseller-Verfilmung „Gott schützt die Liebenden“ am 25.2. um 23.45 Uhr auf ORF 2 zu sehen.

„And the Oscar goes to ...“

Sind auch Sie bereits im Oscarfieber und können es kaum erwarten, bei der Verleihung mitzufiebern? Dann zeigen Sie ihr Wissen über die 89. Academy Awards und beantworten Sie alle fünf Fragen richtig. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Poster zur diesjährigen Oscar-Verleihung verlost.
Der Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 26. Februar 2017.
Poster zur diesjährigen Oscar-Verleihung

Poster zur diesjährigen Oscar-Verleihung

Wiedersehen mit Oscar-Filmen vergangener Jahre

Für alle, die sich bereits mit Oscar-Filmen vergangener Jahre auf die diesjährige Verleihung einstimmen möchten, hat das ORF-Programm für Sie folgende Filme bereit: „Silver Linings“ (18.2., 21.55 Uhr, ORFeins), „Die Kaktusblüte“ (18.2., 23.10 Uhr, ORF 2), „Gravity“ (25.2., 20.15 Uhr, ORFeins) und „12 Years A Slave“ (26.2., 22.45 Uhr, ORFeins).
Werbung X