Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Die Kattas sind in den Abendstunden noch quietschvergnügt in ihrem Gehege.

ORF extra

Die Kattas sind in den Abendstunden noch quietschvergnügt in ihrem Gehege.

Gewinner-Nachlese

Exklusive Abendführung mit Tiergartendirektorin

Der Tiergarten Schönbrunn in Wien ist Heimat für über 700 Tierarten und die erste Adresse für einen Ausflug in die faszinierende Welt der Tiere. ORF extra Gewinner hatten die Möglichkeit, mit der Tiergartendirektorin Dagmar Schratter eine exklusive Abendführung zu erleben.
Gemeinsam mit Tiergartendirektorin Dagmar Schratter gingen die ORF extra Gewinner durch den Zoo, haben vieles über die Tiere aus erster Hand erfahren und erlebten die ganz besondere Stimmung bei der Abendführung. Während die Kattas in ihrem Gehege im Freien noch aktiv waren, gingen die Menschenaffen Gibbons bereits schlafen. Die Robben genossen die letzten Sonnenstrahlen des Tages und die Elefanten haben ihre abendliche Heuration verdrückt.

Eindrücke der Abendführung

Abendführung Tiergarten Schönbrunn: Die Robben genießen die letzten Sonnenstrahlen.

ORF extra

Die Robben genießen die letzten Sonnenstrahlen.

Abendführung Tiergarten Schönbrunn

ORF extra

Die Kattas sind in den Abendstunden noch quietschvergnügt in ihrem Gehege.

ORF extra

Die Kattas sind in den Abendstunden noch quietschvergnügt in ihrem Gehege.

Stolz zeigt sich auch die Giraffe den ORF extra Gewinnern.

ORF extra

Stolz zeigt sich auch die Giraffe den ORF extra Gewinnern.

Abendführung Tiergarten Schönbrunn: Vier Elefantenweibchen und ein Elefantenbulle bewohnen das Gehege.

ORF extra

Vier Elefantenweibchen und ein Elefantenbulle bewohnen das Gehege.

Abendführung Tiergarten Schönbrunn

ORF extra

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter mit den ORF extra Gewinnern vorm Pinguin-Areal.

ORF extra

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter mit den ORF extra Gewinnern vorm Pinguin-Areal.

Die Hauptbrutzeiten der Humboldtpinguine sind Mai bis Juli und September bis Dezember.

ORF extra

Die Hauptbrutzeiten der Humboldtpinguine sind Mai bis Juli und September bis Dezember.

Werbung X