Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
ORF extra Gewinnerin Karin mit Nathan Trent

ORF extra

ORF extra Gewinnerin Karin mit Nathan Trent

Gewinner-Nachlese

Zu Gast bei der Song-Contest-Farewell-Party

Nathan Trent, Österreichs heurige Song-Contest-Hoffnung, wurde am Dienstag Abend Richtung Kiew verabschiedet, wo sich der Tiroler am 11. Mai im zweiten Halbfinale des Megabewerbs beweisen muss. ORF extra Gewinnerin Karin hatte die Möglichkeit, Nathan Trent persönlich alles Gute zu wünschen.
Seinen freudestrahlenden Einsatz stellte der 25-jährige Trent auf der Wiener Summerstage mit einer Akustikversion seines Beitrags „Running on Air“ sowie einigen Coverversionen vergangener ESC-Hits unter Beweis. Die Backgroundsänger Vincent Bueno, Florian Fitz und Helena De Maertelaere waren ebenfalls gekommen, um Österreichs Song-Contest-Hoffnung zu verabschieden und ihm „Viel Glück“ für Kiew zu wünschen.
Am 1. Mai ist es dann für Nathan Trent so weit. Das Abenteuer „Song Contest“ beginnt mit der Reise gemeinsam mit der österreichischen Delegation nach Kiew, wo er am 11. Mai im zweiten Semifinale um den Einzug ins große Finale singt.
ORF extra Gewinnerin Karin ist seit sie sich erinnern kann, Eurovision Song Contest-Fan. Auch ihr Vater ist selber großes ESC und ABBA-Fan. In ihrer Kindheit durfte sie außer zu Silvester, auch am ESC-Abend länger aufbleiben und die Übertragung im Fernsehen anschauen. Da Karin einige Jahre auch in Spanien und England lebte, konnte Sie auch via Livestream die Übertragungen mitverfolgen. Der emotionalste Moment in ihrer ESC-Geschichte ist für Karin der Sieg von Conchita 2014 in Kopenhagen.
2015 besuchte sie den Eurovision Song Contest in Wien und 2016 in Stockholm. Sowohl in Wien, als auch in Stockholm hat sie alle 3 Live-Shows live in den Veranstaltungshallen miterlebt, mit den Live-Atcs mitgefiebert und viele Eindrücke gesammelt. Alles in Allem ist der ESC wie eine Familie - so auch für Karin. Alle Fans treffen sich in der Woche davor im Austragungsort, feiern und machen gute Stimmung bei diversen ESC-Veranstaltungen. Karin gehört zu dieser ESC-Family und auch wenn sie dieses Jahr 2017 nicht live vor Ort seit kann, so plant sie bereits für ESC 2018.
Die Farewell-Party von Nathan Trent auf der Summerstage war für Karin ein tolles Erlebnis. Den Song „Running on Air“ konnte sie auf der Party live hören und sie ist von Nathan Trent, von seiner großartigen Stimme und von seiner Bühnenpräsenz begeistert. Die drei ESC-Abende wird Karin nun heuer ausnahmsweise vorm Fernseher verbringen - aber nicht weniger intensiv mitfiebern.

Nathan Trents Song-Contest-Farewell-Party

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

Andi Knoll führte durch den Abend.

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

Nathan Trent performte seinen Song "Running on Air" mit seinem Gitarrist Lennox.

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

Ramesh Nair und Julian Le Play wünschen Nathan Trent "Viel Glück".

ESC Farewell-Party

ORF/Roman Zach-Kiesling

Backgroundsänger: Florian Fitz, Helena De Maertelaere und Vincent Bueno mit Nathan Trent

ORF extra Gewinnerin Karin mit Nathan Trent

ORF extra

ORF extra Gewinnerin Karin mit Nathan Trent

Link:

Werbung X