Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Armin Assinger und Barbara Karlich führen durch den vierter Bundesländer-Abend am 26. Oktober in ORF 2.

ORF

Armin Assinger und Barbara Karlich führen durch den vierter Bundesländer-Abend am 26. Oktober in ORF 2.

Gewinnspiel

Publikumsplätze für die Live-Show „9 Plätze - 9 Schätze“ gewinnen

Wenn der ORF „9 Plätze - 9 Schätze“ sucht, führen Armin Assinger und Barbara Karlich am 26. Oktober 2017 wieder durch den vierten Bundesländer-Abend in ORF 2. Sie haben die Möglichkeit, die Show live im Studio mitzuerleben.
Seit vier Jahren gehört "9 Plätze - 9 Schätze“ zu Österreich wie der Nationalfeiertag. Verborgene Orte und landschaftliche Raritäten werden präsentiert und gekürt. Über drei Millionen Zuschauer waren seit der Premiere 2014 via ORF 2 live dabei, wenn Armin Assinger gemeinsam mit Barbara Karlich den schönsten verborgenen Ort bzw. Platz suchte - und diesen mit dem Grünen See im steirischen Tragöß (2014), dem Formarinsee und der Roten Wand in Vorarlberg (2015) und dem Tiroler Kaisertal (2016) fand.
„9 Plätze - 9 Schätze“ am Donnerstag, dem 26. Oktober 2017, 20.15 Uhr live in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek.

So sind auch Sie im Studio live dabei

Möchten Sie die Show am Nationalfeiertag (26. Oktober 2017) um 20.15 Uhr live erleben, dann machen Sie beim Gewinnspiel mit und beantworten Sie die Frage richtig.
Der Teilnahmeschluss ist am Dienstag, dem 24. Oktober 2017, 12 Uhr.
9 Plätze - 9 Schätze: die neun Finalisten

ORF

Die neun Finalisten sind: Weinidylle Csaterberg (Burgenland), Wildensteiner Wasserfall (Kärnten), Ysperklamm (Niederösterreich), Traunfall (Oberösterreich), Habachtal in Bramberg (Salzburg), Rassach (Steiermark), Gaistal/Seebensee (Tirol), Körbersee (Vorarlberg), Michaelerplatz (Wien).

Links:
Werbung X