Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Chicorée mit Jakobsmuscheln

Interspot

Chicorée mit Jakobsmuscheln

Frisch gekocht

Chicorée mit Jakobsmuscheln

Rezept von Lisl Wagner-Bacher | 30 Minuten/leicht
Zutaten für 4 Personen
1 kg Jakobsmuscheln in der Schale, 2-3 rosa Grapefruits, 50 g Butter, 3 EL Kristallzucker, 7 Chicorée, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, 50 g Butterschmalz zum Braten, Orangenöl (oder mildes Olivenöl mit Orangenzesten vermischt), 6 EL Weißbrotcroûtons, etwas Endiviensalat.
Zubereitung:
„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 28. September 2017.
6 Chicorée halbieren, in der Butter kurz anbraten. Mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen und mit dem Saft von 1-2 Grapefruits aufgießen. Zugedeckt kurz schmoren lassen. Die restliche Grapefruit schälen und filetieren. Die Filets mit dem Chicorée vermengen und mit Orangenöl aromatisieren.
1 Chicorée fein schneiden, mit dem Endiviensalat vermengen und mit etwas Sauce vom Karamell-Chicorée, Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
Die Schalen der Jakobsmuscheln öffnen, das Muschelfleisch aus der Schale nehmen und zuputzen. In etwas Butterschmalz auf beiden Seiten braten. Erst zum Schluss mit Salz würzen.
Den geschmorten Chicorée mit den Muscheln und dem Salat auf Tellern anrichten, mit Croûtons bestreuen und etwas Schmorsaft zugießen.

Werbung X