Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Apfel im Schlafrock auf weißer Schokolade mit Rumrosinen

Interspot

Apfel im Schlafrock auf weißer Schokolade mit Rumrosinen

Frisch gekocht

Apfel im Schlafrock auf weißer Schokolade mit Rumrosinen

Rezept von Alexander Fankhauser | 30 Minuten/aufwendig
Zutaten für 4 Personen
4 kleine säuerliche Äpfel, 50 g Marzipan, 3 EL Marillenmarmelade, 2 EL gehackte Nüsse, 1 TL gemahlener Zimt, 1 Rolle Blätterteig, 2 Eier zum Bestreichen, 300 g weiße Schokolade, 125 ml Obers, Mark von 1 Vanilleschote, 4 EL Rosinen, 80 ml Rum, 4 EL brauner Zucker, frische Minze.
Zubereitung:
Die Äpfel schälen. Den Strunk so ausstechen, dass die untere Seite geschlossen bleibt. Marzipan mit Marillenmarmelade, Vanille, Nüssen und Zimt gut verkneten und die Äpfel damit füllen.
„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 16. Februar 2018.
Vom Blätterteig vier Stücke abschneiden und ausrollen. Die Äpfel mit der verschlossenen Seite nach unten darauf setzen und einwickeln. Mit Ei bestreichen und in einer hitzefesten Form im Rohr bei 200 °C ca. 15-20 Minuten backen.
Die Schokolade mit dem Obers über Wasserdampf schmelzen, dann etwas Vanillemark einrühren. Den braunen Zucker karamellisieren, mit Rum aufgießen und aufkochen, die Rosinen zugeben und zugedeckt ziehen lassen.
Die weiße Schokolade mittig auf Tellern anrichten. Jeweils einen Bratapfel darauf setzen und mit frischer Minze sowie Rumrosinen vollenden.
Werbung X