Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Kalbssteak auf Bergkäsepolenta mit Schmelztomaten

Interspot

Kalbssteak auf Bergkäsepolenta mit Schmelztomaten

Frisch gekocht

Kalbssteak auf Bergkäsepolenta mit Schmelztomaten

Rezept von Alexander Fankhauser | 25 Minuten/ aufwendig
Zutaten für 4 Personen
600 g Kalbsrücken-Steaks, Salz, Pfeffer, Öl und Butter zum Braten, 100 g Polenta, 60 g Vorarlberger Bergkäse (gerieben), 1 EL Crème fraîche, 250 ml Milch; 12 Kirschtomaten, Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 1/8 l Rindsuppe, Zucker.
Zubereitung:
„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 17. November 2017.
Die Milch aufkochen und den Polentagrieß einrieseln lassen. Polenta weich dünsten, dann die Crème fraîche mit einem Schneebesen einrühren. Den geriebenen Bergkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch in 4 Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen, die Kalbssteaks darin beidseitig scharf anbraten. Bei mäßiger Hitze in 6 bis 7 Minuten zu einem rosa Fleischkern braten, dabei mehrmals wenden. Die Kalbsteaks nach dem Braten warm rasten lassen.
Die Kirschtomaten in Olivenöl schwenken, Tomatenmark zugeben und mit Rindsuppe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
Die gebratenen Kalbssteaks auf der Polenta anrichten und mit den Schmelztomaten servieren.

Frisch gekocht on Tour im Montafon: mit Andi und Alex

Werbung X