Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Käseschmarren mit Parmesan

Interspot

Käseschmarren mit Parmesan

Frisch gekocht

Käseschmarren mit Parmesan

Rezept von Lisl Wagner-Bacher | 25 Minuten/ aufwendig
Zutaten für 4 Personen
3 Eidotter, 120 g Mehl, 1 EL Topfen, 50 g flüssige Butter, 200 ml Milch, 50 ml Obers, Salz, 3 Eiweiß, 240 g Parmesan (geraffelt), 80 g Butter.
Für den Spinatschaum: 2 EL passierter Spinat, 2 Dotter, 125 ml Obers, 2 EL Suppe.
Außerdem: Walnüsse, schwarze Nüsse, einige Spinatblätter, etwas Blauschimmelkäse, 1 Birne, Butter, Zucker.
Zubereitung:
„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 25. September 2017.
Die Eidotter mit Topfen, Butter, Mehl, Milch und Obers glatt verrühren, salzen. Zwei Drittel vom Parmesan unterheben. Eiweiß steif schlagen, unter die Masse ziehen.
In einer Pfanne Butter erhitzen, die Schmarrenmasse hineingeben und etwas anstocken lassen. Im Rohr bei 160 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen. Den gebackenen Käseschmarren in Stücke zerteilen.
Für den Spinatschaum die Dotter mit Suppe und Obers auf kleiner Hitze aufschlagen, den Spinat zugeben und nochmals schaumig schlagen.
Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. In etwas Butter beidseitig anbraten, etwas Zucker zugeben.
Den Käseschmarren mit Schimmelkäse, schwarzen Nüssen, Spinatblättern Birnen und Walnüssen auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Den Spinatschaum darauf verteilen.

Lisl Wagner-Bacher: Käseschmarren mit Parmesan

Werbung X