Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Mit Blutwurst gefüllte Kaisergranaten auf Sellerie-Safran-Creme

Interspot

Mit Blutwurst gefüllte Kaisergranaten auf Sellerie-Safran-Creme

KW 35
Frisch gekocht

Mit Blutwurst gefüllte Kaisergranaten auf Sellerie-Safran-Creme

Rezept von Alexander Fankhauser | 30 Minuten/aufwendig

Zutaten für 4 Personen

8 Kaisergranaten, 200 g Blutwurst, 2 Knoblauchzehen (gehackt), 3 Schalotten (gehackt), 1 EL Petersilie (fein geschnitten), Salz, Pfeffer, Mehl, Ei, Pankobrösel, Öl und Butter zum Backen und Braten; 2 Sellerie zum Entsaften, 1 Packung Safran, 250 ml Obers; Kresse und frisch geriebener Kren zum Garnieren.

Zubereitung

„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 1. September 2017.
Die Blutwurst enthäuten und in grobe Stücke schneiden. Die gehackten Schalotten in etwas Butter anschwitzen. Knoblauch zugeben und die Blutwurststücke untermischen. Die Masse glatt rühren und mit geschnittener Petersilie abschmecken.
Die Schwänze der Kaisergranaten aus der Schale brechen. In der Mitte einschneiden (Darm entfernen) und zwischen Klarsichtfolie vorsichtig plattieren. Die Blutwurstmasse mit einem Spritzsack auftragen und die Kaisergranaten einrollen. In Mehl, Ei und Pankobrösel wenden und in Öl knusprig backen.
Den Sellerie entsaften und stark einkochen. Mit Obers aufgießen, Safran, Salz und Pfeffer zugeben und aufschäumen.
Die Sellerie-Safran-Creme mit den gebackenen Kaisergranaten anrichten, mit Kresse und Kren garnieren.
Werbung X