Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Marmorierte Irish Coffee-Lollies

Interspot

Marmorierte Irish Coffee-Lollies

Frisch gekocht

Marmorierte Irish Coffee-Lollies

Rezept von Eveline Wild | 30 Minuten (ohne Stehzeiten)/für Ehrgeizige
Zutaten für 60 Stück
200 g Obers plus etwas mehr zum Auffüllen, 25 g ganze Kaffeebohnen, 30 g Honig, 280 g Milchschokolade (40 % Kakaoanteil), 30 g Butter (weich), 30 g Whiskey.
Außerdem: 500-750 g weiße Schokolade, ca. 300 g Milchschokolade, Styropor-U, Lollysticks, 60-70 Stück leere Pralinenhohlkugeln aus Milchschokolade.
Zubereitung
„Frisch gekocht“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 2. November 2017.
Obers auf 55 bis 60 °C erhitzen und die Kaffeebohnen darin 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Absieben und wieder auf 200 g auffüllen. Das Obers mit dem Honig auf ca. 70 °C erwärmen und über die gehackte Milchschokolade gießen. Gut verrühren (emulgieren) und wenn die Temperatur unter 40 °C gesunken ist, die zimmerwarme Butter und den Whiskey mit einem Stabmixer einarbeiten. Wenn die Mischung eine Temperatur von 30 bis 32°C aufweist, diese mittels Dressierbeutel oder Fülltrichter in Pralinenhohlkugeln füllen. Bei etwa 15 °C über Nacht aushärten lassen.
Am nächsten Tag die Lollysticks in die Mitte der Öffnung der Pralinen stecken und im Kühlschrank ca. 45 Minuten festwerden lassen. Weiße Schokolade und Milchschokolade temperieren.
Die weiße Schokolade in ein 5 cm tiefes, längliches Gefäß füllen und mit der Milchschokolade Streifen draufspritzen. Nun die Lollies eintauchen und mit einem Dreh langsam herausziehen und in eine Styroporplatte stechen, damit sie „kopfüber" aushärten können.

Marmorierte Irish Coffee Lollies

Werbung X