Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Hansi Hinterseer

APA-FOTO/ ROBERT PARIGGER

Hansi Hinterseer

Kulinarik

Lieblingsrezept von Hansi Hinterseer nachkochen

Wenn Hansi Hinterseer gebackene Apfelringe vor sich stehen hat, ist es für ihn Glück pur. Kürzlich kam er auf einer Hütte wieder in den Genuß - und brachte das Rezept gleich für seine Fans mit.
"Für Dreharbeiten war ich im Spätherbst ein paar Tage in der urgemütlichen Hütte von Freunden am Bärenbadkogel zu Gast. So konnte ich auch in der drehfreien Zeit und die Nacht über am Berg bleiben und die Ruhe genießen. Wunderschön, was ich da erleben durfte, mitten in der Natur. In der Herbstsonne auf einem Bankerl sitzen, den Ausblick Richtung Zillertal auf den Resterkogel und den Pass Thurn ... und dazu lag noch der Duft der reschen Apfelringe in der Luft, die auf dem Teller vor mir dampfen... Ich hab mich rundum wohl gefühlt. So einfach kann Glück sein."

Apfelringe gebacken

Zutaten für 3 Portionen
4 Stück Äpfel
500g Kokosfett zum Ausbacken
1TL Zimt
3 EL Zucker

Zutaten für den Teig:
3 Stück Eier
190g Mehl
200ml Milch
1 Prise Salz
30g Zucker

Zubereitung

  • Eier, Mehl, Zucker, einer Prise Salz und Milch, werden in einer Schüssel zu einem Backteig vermengt.
  • Danach werden die Äpfel gewaschen, geschält und mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernt. Aus den Äpfel dicke Ringe scheinden (ca. 1 cm dick).
  • In einer Pfanne (sollte beschichtet sein) wird das Kokosfett erhitzt.
  • Dann werden die Apfelringe einzeln durch den zuvor angerichteten Backteig gezogen und im heißen Fett goldbraun gebacken.
  • Die fertig gebackenen Apfelringe sollte man auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zucker und Zimt (am besten vorher in einer Schüssel vermischen) bestreuen.

Gebackene Apfelringe

COLORBOX/ Handyfoto Hansi Hinterseer

Gebackene Apfelringe

Mit dieser persönlichen Widmung wünscht Hansi Ihnen einen guten Appetit!

COLORBOX/ Handschrift Hansi Hinterseer

Mit dieser persönlichen Widmung wünscht Hansi Ihnen einen guten Appetit!

COLORBOX/ Pressefoto Hansi Hinterseer

Link:

Werbung X