Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Volker Bruch (Gereon Rath).

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Volker Bruch (Gereon Rath).

Babylon Berlin

Alle Infos zur Serie

Am 30. September startet ORF eins das TV-Ereignis des Jahres. Basierend auf den Krimi-Bestsellern von Volker Kutscher zeigt die Serie das Berlin der „Goldenen 20er-Jahre“ durch die Augen des ehemaligen Kölner Kommissars Gereon Rath.
„Babylon Berlin“ in ORF eins
SO, 30.9. ab 20.15 Uhr (Folge 1 bis 3)
DO, 4.10. ab 20.15 Uhr (Folge 4 bis 6)
DO, 11.10. ab 20.15 Uhr (Folge 7 und 8)
DO, 18.10. ab 20.15 Uhr (Folge 9 und 10)
DO, 25.10. ab 22.00 Uhr (Folge 11 und 12)
DO, 1.11. ab 22.35 Uhr (Folge 13 und 14)
DO, 8.11. ab 22.15 Uhr (Folge 15 und 16)

"Babylon Berlin" im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek
(Hinweis der Redaktion: Diese Sendung ist aus Gründen des Jugendschutzes nur in der Zeit von 20.00 bis 6.00 Uhr als Video on Demand verfügbar.)

Eintauchen in die Stadt der Sünde

Die deutsche Hauptstadt Berlin ist in den 20er-Jahren eine Weltmetropole voll extremer Gegensätze: Rauschhafter Exzess und extreme Armut, Emanzipation und Extremismus und ein Dschungel aus Drogen und Politik.
Vor dem Hintergrund der rasanten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Weimarer Republik kommt Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) aus Köln nach Berlin. Mit Kollegen Bruno Wolter (Peter Kurth) an seiner Seite und der jungen Stenotypistin Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) geht er in der Reichshauptstadt auf Verbrecherjagd. Bald darauf befindet er sich mittendrin in Korruption, Prostitution und Waffenhandel.

Eindrücke aus der Serie

Das legendäre Varieté Moka Efti.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Das legendäre Varieté Moka Efti.

Im Bild: Die Stenotypistin Charlotte (Liv Lisa Fries) findet ihren Kollegen Gereon (Volker Bruch) und versucht ihm zu helfen.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Die Stenotypistin Charlotte (Liv Lisa Fries) findet ihren Kollegen Gereon (Volker Bruch) und versucht ihm zu helfen.

Swetlana Sorokina (Severija Janusauskaite) spielt ein gefährliches Spiel.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Swetlana Sorokina (Severija Janusauskaite) spielt ein gefährliches Spiel.

Im Bild: Der charismatische Nikoros (Severija Janusauskaite) tritt im Moka Efti auf.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Der charismatische Nikoros (Severija Janusauskaite) tritt im Moka Efti auf.

Im Bild: Wolter (Peter Kurth) begutachtet die Festgenommenen nach der Razzia.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Wolter (Peter Kurth) begutachtet die Festgenommenen nach der Razzia.

Im Bild: Alfred Nyssen (Lars Eidinger) wurde inhaftiert.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Alfred Nyssen (Lars Eidinger) wurde inhaftiert.

Im Bild: Überfall auf einen Güterzug.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Überfall auf einen Güterzug.

Im Bild (v.li.): Joachim Paul Assböck (Major Beck), Ernst Stötzner (Generalmajor Seegers).

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild (v.li.): Joachim Paul Assböck (Major Beck), Ernst Stötzner (Generalmajor Seegers).

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) erhält einen wichtigen Anruf.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) erhält einen wichtigen Anruf.

Im Bild: Ivan Shvedoff (Alexej Kardakow).

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Ivan Shvedoff (Alexej Kardakow).

Im Bild: Swetlana (Severija Janusauskaite) möchte den Güterzug umleiten und bedroht den Zugführer.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Swetlana (Severija Janusauskaite) möchte den Güterzug umleiten und bedroht den Zugführer.

Im Bild: Dr. Schwarz (Anton Rattinger, 2.v.li.) erläutert Gereon Rath (Volker Bruch, 3.v.li.) und Wolter (Peter Kurth, 2.v.re.) im Beisein von Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries, re.) und Böhm (Godehard Giese, li.) seinen Obduktionsbericht.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Dr. Schwarz (Anton Rattinger, 2.v.li.) erläutert Gereon Rath (Volker Bruch, 3.v.li.) und Wolter (Peter Kurth, 2.v.re.) im Beisein von Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries, re.) und Böhm (Godehard Giese, li.) seinen Obduktionsbericht.

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, re.) befragt Dr. Völcker (Jördis Triebel), die Verletzte bei den Mai-Unruhen versorgt.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, re.) befragt Dr. Völcker (Jördis Triebel), die Verletzte bei den Mai-Unruhen versorgt.

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, li.) und Wolter (Peter Kurth) bei ihren schwierigen Ermittlungen.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, li.) und Wolter (Peter Kurth) bei ihren schwierigen Ermittlungen.

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, Mitte) inmitten der Demonstranten der Mai-Unruhen.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch, Mitte) inmitten der Demonstranten der Mai-Unruhen.

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) ermittelt im zwielichtigen Milieu.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) ermittelt im zwielichtigen Milieu.

Im Bild: Der Armenier (Misel Maticevic, Mitte) ist der König der Berliner Unterwelt.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Der Armenier (Misel Maticevic, Mitte) ist der König der Berliner Unterwelt.

Im Bild (v.li.): Oskar Bökelmann (Claus), Lena Klenke (Trixie), Anton von Lucke (Stephan Jänicke).

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild (v.li.): Oskar Bökelmann (Claus), Lena Klenke (Trixie), Anton von Lucke (Stephan Jänicke).

Im Bild: Dr. Schmidt (Jens Harzer, li.) und der Armenier (Misel Maticevic) in der Klinik.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Dr. Schmidt (Jens Harzer, li.) und der Armenier (Misel Maticevic) in der Klinik.

Im Bild: Tanz im Moka Efti.

ORF/Beta Film/X Filme Creative Pool Entertainment GmbH/Frédéric Batier

Im Bild: Tanz im Moka Efti.

Vorschau auf Donnerstag, 25. Oktober
Folgen 11 und 12
Benda und Gereon bieten dem Generalkonsul der sowjetischen Botschaft ein Tauschgeschäft an: seine Leute werden aus der Haft entlassen, im Gegenzug nennt er die Namen der hochrangigen deutschen Generäle, die gegen die Regierung intrigieren und das Giftgas nach Deutschland geschmuggelt haben. Sie erfahren, dass es in Russland einen geheimen deutschen Luftwaffenstützpunkt geben soll, wo Piloten eine Kampfausbildung erhalten. Gereon soll nun selbst nach Russland fliegen und handfeste Beweise besorgen.
Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) bringt Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) zur S-Bahn.

Im Bild: Gereon Rath (Volker Bruch) bringt Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) zur S-Bahn.

Die beiden Hauptcharaktere
Volker Bruch als Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter spielen die Hauptrollen.
- Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter im Portrait
- Volker Bruch als Gereon Rath im Portrait
„Behind the Scenes“-Videos
Erleben Sie die Welt von Babylon Berlin und blicken Sie in Videoclips hinter die Kulissen der aufwendigen Produktion.
- Die Welt von Babylon Berlin
Handsignierter Filmposter von "Babylon Berlin".

Handsignierter Filmposter von "Babylon Berlin".

Signierten Filmposter gewinnen
Gewinnen Sie einen opulent gestalteten Poster zur Serie, der von den drei Drehbuchautoren persönlich signiert wurde. Beantworten Sie einfach die Fragen zur Serie.
- Am Gewinnspiel teilnehmen

ORF-Trailer

Links:

Werbung X