Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Frauen trainieren mit einem elastischen Gymnstikband.

Colourbox

Bewusst gesund

Risiko Übergewicht: Fit mit Gymnastikbändern

Übergewicht wird eher als optisches Problem wahrgenommen, denn als gesundheitliches und betrifft nicht nur Erwachsene. In Österreich sind 30% der Buben und 22% der Mädchen im Volksschulalter übergewichtig oder fettleibig. Der BEWUSST GESUND-Schwerpunkt ab 24. September soll Anstoß zu einem neuen und gesünderen Lebensstil geben.

Kleine Schritte mit positiven Auswirkungen

Maßband

Colourbox

ORF Initiative „BEWUSST GESUND: Risiko Übergewicht“
Sa, 24. September bis Sa, 1. Oktober 2022
Meist reichen für eine Gewichtsreduzierung schon einfache Maßnahmen: Kürzere Strecken mit dem Rad zu fahren oder zu Fuß gehen statt mit dem Auto oder dem E-Scooter, die Hälfte der Pommes durch Gemüse oder Salat zu ersetzten und auf Cola oder Softdrinks zu verzichten.
Es muss nicht radikales Fasten sein oder stundenlanges Schwitzen im Fitness-Center. Bereits kleine Schritte zur Lebensstiländerung sind die beste Möglichkeit, um Bluthochdruck, Diabetes, Fettleber oder Herzinfarkt vorzubeugen. Möglichst viele Wege zu Fuß zu gehen, ist einer davon.
Die Medizin hat klare Richtlinien: Als gesund gilt ein Body-Mass-Index zwischen 18,5 und 25 kg/m². Bei mehr als der Hälfte (54,3 %) der erwachsenen Österreicher*innen ist der BMI höher, sie gelten als übergewichtig oder fettleibig.
Eine übergewichtige Person trägt Einkaufstüten.

Colourbox

Barbara Stöckl

ORF/Günther Pichlkostner

Stöckl live: Fragen Sie Experten live in der Sendung

Im Rahmen des „Bewusst gesund“-Schwerpunkts „Risiko Übergewicht“ geht Barbara Stöckl in „Stöckl live“ am Mittwoch, dem 28. September, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit einem Team von Expertinnen und Experten Ursachen und Gefahren von Übergewicht auf den Grund und beantwortet Fragen dazu. 
Zu Gast sind: Siegfried Meryn, Leiter der ORF-„Bewusst gesund“-Initiative, Barbara Andersen, Klinische und Gesundheitspsychologin und Leiterin der adipositaschirurgischen Selbsthilfegruppe im AKH, Ernährungsberaterin Ursula Vybiral und ORF-Vorturner Philipp Jelinek.
Per E-Mail an stoeckl-live@orf.at oder via Telefon-Hotline 0800 22 69 45 haben die Zuseher/innen auch während der Sendung die Möglichkeit, Fragen direkt an Fachleute des österreichischen Gesundheitskasse zu stellen.

Werden Sie „Fit mit Philipp“

Fitness mit dem „Vorturner der Nation“ Philipp Jelinek.

ORF/Hans Leitner

„Fit mit Philipp“
Montag bis Freitag um ca. 9.09 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand auf TVthek.ORF.at
Sein tägliches Fitnessprogramm für wirklich alle macht mit einfachen Übungen fit. Ohne Kraftmaschinen und Firlefanz - hier geht es nur um Ihren Körper und damit um Ihre Gesundheit. Und mit Philipp macht es auch noch richtig viel Spaß.

Fit mit dem Gymnastikband

Der Vorturner der Nation präsentiert in kurzen Video-Einheiten einfache Fitness-Übungen mit einem Gymnastikband - denn bewegen kann man sich immer und überall.
Beantworten Sie die Frage und gewinnen Sie ein Gymnastikband zum Mitturnen.
Der Teilnahmeschluss ist am Samstag, dem 1. Oktober 2022. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.

Philipps Übungen für die tägliche Fitness

Übungen für alle Altersstufen, Bewegungsmuffel, Einsteiger oder Fortgeschrittene:

1. Übung: für vorderen und hinteren Oberschenkel und Gesäß

Übung 1

2. Übung: „Beinpresse“

Übung 2

3. Übung: „Standwaage“, für Gleichgewicht und Kräftigung der Oberschenkel

Übung 3

4. Übung: Oberarme und Schulter kräftigen

Übung 4

5. Übung für den Bizeps

Übung 5

Zusatzübung zu 5. Übung: für den Bizeps

Übung 5a

Links: