Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Natalia Ushakova mit Stefan Herzog.

ORF

Natalia Ushakova mit Stefan Herzog.

Dancing Stars

Lieblingsrezept von Dancing Star Natalia Ushakova

In ihrer Ausbildung zur Opernsängerin hat sie die Ballettstunden oft geschwänzt, dennoch liebt sie jede Art von Tanz und Bewegung. Nun möchte Natalia Ushakova ihre Sache gut machen und „schön tanzen“ lernen. Kulinarisch liebt sie schnelle Rezepte - folgendes ist eines ihrer Favoriten.
„Dancing Stars“ im ORF: ab 6. März 2020, 20.15 Uhr live in ORF 1, im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek

Steinpilzsuppe

Zutaten für 4 Portionen:
  • 3 - 4 Stück mittelgroße Kartoffel
  • 1,5 Liter Wasser
  • 2 - 3 Lorbeerblätter
  • 2 - 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 - 2 Gemüse-Suppenwürfel
  • 1 Handvoll getrocknete Steinpilze
  • frische Petersilie
  • 1 EL Schlagobers
  • 1 EL Sauerrahm
Natalia beim Pilzesammeln im Wald.

Natalia Ushakova

Natalia beim Pilzesammeln im Wald.

Zubereitung:
Die Kartoffel schälen und würfelig schneiden.
Eineinhalb Liter Wasser in einen Kochtopf geben, Kartoffelwürfel und Lorbeerblätter zugeben. Kochen lassen bis die Kartoffelwürfel gar sind.
In der Zwischenzeit die Zwiebel in einer Pfanne mit dem Olivenöl goldig braten. Eine Handvoll getrocknete Steinpilze dazugeben und verrühren. Je nach Präferenz einen oder zwei vegetarische Gemüse-Suppenwürfel zugeben.
Steinpilz.

Natalia Ushakova

Nach Belieben frischen Pfeffer und ev. Meer- oder Steinsalz hinzufügen - bitte beachten, dass die Suppenwürfel schon Salz enthalten.
Den Inhalt der Pfanne in den Topf zu den Kartoffeln geben und 5 - 7 Minuten köcheln lassen. Danach von der Herdplatte nehmen, noch einmal abschmecken und zuletzt frisch geschnittene Petersilie beigeben.
Im Teller mit einem EL Schlagobers und einem EL Sauerrahm servieren.
Tipp: Am nächsten Tag schmeckt die Suppe noch besser. Guten Appetit!

Steinpilzsuppe (Beispielfoto).

Colourbox

Steinpilzsuppe (Beispielfoto).

Links: