Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Rückblick

Colourbox

Kalenderblick

Historischer Rückblick auf den 4. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit dem Datum verbunden sind.

Historische Ereignisse im Überblick

Quelle: APA
1780
In Epsom wird erstmals das Englische Derby, in seinen Anfängen mit Hengsten und Stuten, ausgetragen.
1795
Joseph Haydns Symphonie Nr. 101, D-Dur („Die Uhr“) wird in London uraufgeführt.
1895
Japan akzeptiert die Einwände der europäischen Mächte gegen Bestimmungen des (China aufgezwungenen) Friedensdiktats von Shimonoseki.
1905
Zur Niederschlagung des Aufstands im Jemen verfügt der osmanische Oberste Kriegsrat die Mobilisierung von 100.000 Soldaten.
1915
Italien kündigt den Dreibundvertrag mit Deutschland und Österreich-Ungarn aus dem Jahr 1882. (Am 23.5. erfolgt die italienische Kriegserklärung an Österreich-Ungarn.)
1925
Im Genfer Völkerbundpalast wird die internationale Konferenz über Waffenhandel mit Delegationen von 43 Staaten eröffnet.
1935
Lettland gewinnt die ersten Basketball-Europameisterschaften in der Schweiz.
1940
In Norwegen besetzen deutsche Invasionstruppen Namsos und Grong.
1945
Der deutsche Admiral von Friedeburg unterzeichnet im Hauptquartier von Feldmarschall Montgomery bei Lüneburg die Kapitulation der deutschen Truppen an der britischen Front, in Dänemark und den Niederlanden.
1945
Konstituierung der provisorischen Landesregierung von Salzburg unter Landeshauptmann Adolf Schemel.
1960
Der sowjetische Partei- und Regierungschef Chruschtschow gibt den Abschuss eines US-Spionageflugzeugs am 1.5. über der Sowjetunion bekannt.
1970
An der Universität Kent in Ohio erschießen amerikanische Nationalgardisten vier demonstrierende Studenten. Der blutige Zwischenfall löst landesweite Proteste gegen die Regierung von US-Präsident Nixon aus.
1980
Nach dem Tod von Marschall Josip Broz Tito wird der Mazedonier Lazar Kolisevski jugoslawisches Staatsoberhaupt.
1990
Nach Litauen und Estland erklärt auch die dritte Balten- Republik Lettland ihre Unabhängigkeit.
1995
Eine dreieinhalb Kilo schwere und 60 Zentimeter große Ratte geht Pekinger Polizisten ins Netz.
2000
Der als Liebesbrief getarnte Computervirus „I love you“ verbreitet sich über die E-Mail-Programme von Microsoft und richtet Schäden in Milliardenhöhe an.
2010
Die Leichtathletin Eva-Maria Gradwohl wird des Dopings bezichtigt, verweigert einen Test und erklärt daraufhin ihren Rücktritt. Im Juli wird die Marathonläuferin für zwei Jahre gesperrt. Am nächsten Tag eröffnet die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) auch gegen Stephanie Graf ein Verfahren. Die 2004 zurückgetretene Leichtathletin wird schließlich im Juni wegen versuchten Blutdopings für zwei Jahre gesperrt, Graf hatte eine Blutabnahme bei Humanplasma zugegeben.
Geburtstage:
Thomas Henry Huxley, engl. Zoologe/Anatom/Physiologe (1825-1895)
Emil Nikolaus Frh. v. Reznicek, öst. Komp. (1860-1945)
Bruno Taut, dt. Architekt (1880-1938)
Rene Mayer, franz. Politiker (1895-1972)
Matyas Seiber, engl. Komponist ung. Herk. (1905-1960)
Antonio Jose Branquinho da Fonseca, port. Schriftsteller (1905-1974)
Moshe Dayan, israel. General/Politiker (1915-1981)
Hermann Schreiber, öst. Schriftst. und Publizist (1920-2014)
Roberta Peters, US-Opernsängerin (1930-2017)
Werner Faymann, ehem. öst. Politiker (1960- )
Franziska Weisz, öst. Schauspielerin (1980- )
Todestage:
Joseph Danhauser, öst. Barockmaler (1805-1845)
Georges Enescu, rumän. Violinist (1881-1955)
Josip Broz Tito, jug. Marschall/Staatsmann (1892-1980)

Videoarchive in der ORF-TVThek

Logo TVthek goes School

ORF

Die ORF-TVthek stellt derzeit 33 zeit- und kulturhistorische Videoarchive und rund 3.350 Videos (Sendungen und Beiträgen) von herausragenden TV-Produktionen aus dem ORF-Archiv für die Aktion „ORF-TVthek goes school“ zur Verfügung.
Die Themenpalette reicht von der "Geschichte der EU“,  dem „Schicksalsjahr 1938“, „Großen Töchtern Österreichs: Bedeutende Frauen im Porträt“ oder einem Zeitzeugen-Archiv über die Medienarchive Christentum und Judentum und bis zu Videoarchiven zur Geschichte der einzelnen Bundesländer.
Laufend werden sowohl die bestehenden Archive erweitert, als auch neue bereitgestellt.

Links: