Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Rückblick

Colourbox

Kalenderblick

Historischer Rückblick auf den 27. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit dem Datum verbunden sind.

Historische Ereignisse im Überblick

Quelle: APA
1655
Erzherzog Leopold wird zum König von Ungarn gewählt.
1905
Auf dem russischen Panzerkreuzer „Potemkin“ beginnt eine Meuterei, bei der die Schiffsführung getötet wird. In Rumänien erhält die Mannschaft politisches Asyl, wo die meisten Matrosen bis 1917 in der Emigration bleiben. (n.a.A. 28.6.1905)
1915
Österreichisch-ungarische Truppen schlagen am Kanal von Monfalcone einen italienischen Großangriff zurück.
1930
Heuschreckenschwärme verheeren große Teile Österreichs. Teilweise wird sogar der Eisenbahnverkehr gestört.
1940
Die französische Regierung beschließt ihre Übersiedlung ins unbesetzte Gebiet nach Vichy.
1945
Der Stadtbahnverkehr in Wien zwischen Hietzing und Hütteldorf wird wieder aufgenommen.
1950
Der UNO-Sicherheitsrat beschließt in Abwesenheit des sowjetischen Delegierten die Entsendung von Interventionstruppen nach Korea. US-Präsident Harry Truman gibt den amerikanischen See- und Luftstreitkräften den Befehl, der südkoreanischen Armee Hilfe zu leisten.
1970
Ein neues Jugendwohlfahrtsgesetz in der Bundesrepublik Deutschland beseitigt noch bestehende Diskriminierungen nicht ehelich geborener Kinder.
1975
In Bonn wird ein deutsch-brasilianischen Abkommen über die Lieferung von zwei deutschen Kernkraftwerken unterzeichnet.
1980
Beim Absturz einer italienischen Verkehrsmaschine vor Sizilien kommen 81 Menschen ums Leben.
1990
Der Bürgerkrieg in Nicaragua wird feierlich für beendet erklärt.
1990
In London beginnt die dreitätige Internationale Ozonschutzkonferenz. Vertreter aus 89 Ländern verabschieden ein Verbot von Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) bis zum Jahr 2000.
1995
Der britische Schauspieler Hugh Grant wird wegen „illegalem Sex“ in Los Angeles festgenommen. Der Filmstar wird in einem Auto mit einer Prostituierten in flagranti erwischt.
2015
ORF-Legende Gerd Bacher erliegt den Folgen eines Schlaganfalls. Zwischen 1967 und 1994 stand er mit Unterbrechungen 20 Jahre lang an der Spitze des Österreichischen Rundfunks.
Geburtstage:
Lafcadio Hearn, engl./US-Schriftst. (1850-1904)
Helen Keller, blinde und taube US-Schriftstellerin und Sozialreformerin (1880-1968)
Ross Perot, US-Industrieller u. Politiker (1930-2019)
Isabelle Adjani, franz. Schauspielerin (1955- )
Tobey Maguire, US-Filmschauspieler (1975- )
Nico Rosberg, dt.-finn. ehem. Formel-1-Rennfahrer (1985- )
Todestage:
Robert Stolz, öst. Komponist (1880-1975)
Pierre Mac Orlan, franz. Schriftsteller (1882-1970)
Barney Bigard, US-Jazzer (1906-1980)
Jochen Brockmann, dt.-öst. Schauspieler (1919-1990)
Gerd Bacher, öst. Journalist, ehem. ORF-Intendant (1925-2015)

Videoarchive in der ORF-TVThek

Logo TVthek goes School

ORF

Die ORF-TVthek stellt derzeit 33 zeit- und kulturhistorische Videoarchive und rund 3.350 Videos (Sendungen und Beiträgen) von herausragenden TV-Produktionen aus dem ORF-Archiv für die Aktion „ORF-TVthek goes school“ zur Verfügung.
Die Themenpalette reicht von der "Geschichte der EU“,  dem „Schicksalsjahr 1938“, „Großen Töchtern Österreichs: Bedeutende Frauen im Porträt“ oder einem Zeitzeugen-Archiv über die Medienarchive Christentum und Judentum und bis zu Videoarchiven zur Geschichte der einzelnen Bundesländer.
Laufend werden sowohl die bestehenden Archive erweitert, als auch neue bereitgestellt.

Links: