Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Rückblick

Colourbox

Kalenderblick

Historischer Rückblick auf den 27. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit dem Datum verbunden sind. Auch der Kalenderblick in „Guten Morgen Österreich“ erinnert sich zurück.

Kalenderblick: 27. Mai

Bemerkenswertes am 27. Mai

Historische Ereignisse im Überblick

Quelle: APA
1525
Bei Mülhausen in Thüringen wird der Theologe und Revolutionär Thomas Münzer, einer der Führer der Bauernaufstände, hingerichtet.
1820
Dem Vermessungsoffizier Karl Naus gelingt mit zwei Gehilfen die Erstbesteigung der 2.963 m hohen Zugspitze.
1860
Giuseppe Garibaldi und seine Freischaren rücken nach der Landung auf Sizilien in Palermo
ein.
1905
In der Seeschlacht von Tsushima fügen die Japaner der russischen Flotte eine vernichtende Niederlage zu.
1915
Der zum Generaloberst beförderte Erzherzog Eugen (Enkel von Erzherzog Karl, dem Sieger von Aspern) übernimmt den Oberbefehl über die gegen Italien kämpfenden österreichisch-ungarischen Truppen.
1930
Der Hellseher Jan Erik Hanussen wird von einem Gericht in Prag vom Verdacht des Betrugs freigesprochen.
1935
Das türkische Parlament beschließt die Einführung des Sonntags als wöchentlichen Ruhetag (statt des Freitags, des islamischen Feiertages).
1940
Der belgische König Leopold III. ordnet die Kapitulation der Streitkräfte vor den deutschen Invasoren an, die das neutrale Land überfallen hatten.
1955
Der Alliierte Rat beschließt, dass die österreichische Bundesregierung nicht mehr zur periodischen Information verpflichtet ist.
1955
Großbritannien und die Schweiz nehmen den Flugverkehr nach Innsbruck auf.
1960
Militärputsch in der Türkei: Die Armee unter Führung von General Gürsel stürzt Staatspräsident Bayar und Ministerpräsident Menderes. Letzterer wird nach einem Prozess zum Tod verurteilt und hingerichtet.
1980
In Kwangju wird ein Volksaufstand vom südkoreanischen Militärregime blutig niedergeschlagen. Nach offiziellen Angaben kommen 200, nach Augenzeugenberichten bis zu 2.000 Menschen ums Leben.
1985
Der Österreicher Alfons Maria Stickler, Präfekt der vatikanischen Bibliothek und Leiter des päpstlichen Archivs, wird von Johannes Paul II. in das Kardinalskollegium aufgenommen.
1990
Erdrutschsieg der Nationalen Liga für Demokratie unter Aung San Suu Kyi bei den Wahlen in Burma. Die regierende Militärjunta verweigert jedoch die Machtübergabe und verschärft die Repression.
2015
Einer der größten Skandale in der Sportgeschichte nimmt seinen Anfang. In der Schweiz werden Delegierte des Fußball-Weltverbandes (FIFA) festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Bestechungsgelder in Millionenhöhe angenommen zu haben. Die Schweizer Staatsanwaltschaft eröffnet rund um die Vergaben der WM-Endrunden 2018 an Russland und 2022 an Katar ein Strafverfahren. Im FIFA-Hauptquartier in Zürich werden elektronische Daten und Dokumente sichergestellt und Funktionäre vorläufig gesperrt. Das US-Justizministerium beschuldigt insgesamt 14 Personen des organisierten Verbrechens und der Korruption.
Geburtstage:
Benedikt Carpzov, dt. Jurist (1595-1666)
Herman Wouk, US-Schriftsteller (1915-2019)
John Simmons Barth, US-Schriftsteller (1930- )
Dee Dee Bridgewater, US-Jazz-Sängerin und Schauspielerin (1950- )
Pat Cash, austral. Tennisspieler (1965- )
Joseph Fiennes, brit. Filmschauspieler (1970- )
Michele Bartoli, ital. Radrennfahrer (1970- )
Jamie Oliver, brit. Star-Koch (1975- )
Todestage:
Niccolo Paganini, ital. Geiger/Komponist (1782-1840)
Robert Koch, dt. Bakteriologe; NP 1905 (1843-1910)

Videoarchive in der ORF-TVThek

Logo TVthek goes School

ORF

Die ORF-TVthek stellt derzeit 33 zeit- und kulturhistorische Videoarchive und rund 3.350 Videos (Sendungen und Beiträgen) von herausragenden TV-Produktionen aus dem ORF-Archiv für die Aktion „ORF-TVthek goes school“ zur Verfügung.
Die Themenpalette reicht von der "Geschichte der EU“,  dem „Schicksalsjahr 1938“, „Großen Töchtern Österreichs: Bedeutende Frauen im Porträt“ oder einem Zeitzeugen-Archiv über die Medienarchive Christentum und Judentum und bis zu Videoarchiven zur Geschichte der einzelnen Bundesländer.
Laufend werden sowohl die bestehenden Archive erweitert, als auch neue bereitgestellt.

Links: