Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Uschis süßes Bohnenrezept

Uschi Zezelitsch

Natur im Garten

Uschis Rezept: Süße Bohnen-Perlen

Kräuterexpertin Uschi Zezelitsch stellt in ihrer Rubrik „Uschi blüht auf“ alt bewährte Hausmittel, wohltuende Kosmetikmischungen sowie köstlich schmeckende Genussrezepte aus dem Garten vor.
Logo Natur im Garten

Natur im Garten

„Natur im Garten“:
neue Herbstfolgen ab 5. September 2021
immer sonntags um 17.30 Uhr in ORF 2
im Livestream und on Demand in der ORF TVthek
Als die Gartenbohne aus Südamerika bei uns eingereist ist, waren alle schnell von ihr begeistert. Trotzdem galt sie für lange Zeit als das typische Arme-Leute-Essen. Jetzt spricht man von der Bohne als neues „Superfood“.
Bohnen haben fast kein Fett, aber dafür viele Vitamine und Ballaststoffe - vor allem haben sie viel Eiweiß und Eisen. Noch dazu können sie einen hohen Blutdruck senken, Stress ausgleichen, sie machen rasch satt und dämpfen Heißhungerattacken.
Wer glaubt, Bohnen passen nur in Strudeln oder in einen Eintopf, der irrt. Manche Bohnen schmecken fast wie Kastanien und die eignen sich dann besonders zum Zubereiten von Desserts oder das Bohnenmehl zum Backen.
Uschis süßes Bohnenrezept

Uschi Zezelitsch

Uschis süßes Bohnenrezept

Uschi Zezelitsch

Rezept Bohnen-Perlen

Und ich zeige Ihnen heute die süßen „Bohna Vista-Bohnenperlen“. Im Vorfeld habe ich einen kleinen Becher Bohnen - die roten eignen sich ganz gut dafür - weich gekocht. Diese auskühlen lassen und zerdrücken. Die Bohnen vermische ich jetzt mit ganz klein gehackten Trockenfrüchten: Rosinen, Feigen, Berberitzen und Arioniabeeren.
Dann gebe ich noch 1 TL geriebenen Ingwer, das Mark einer Vanille und je nach Belieben gemahlenen Zimt und Kardamom dazu. Die Masse muss gut verrührt werden - im Mixer geht´s schneller.

Jetzt wälze ich sie zum Schluss in getrockneten, gemörserten Himbeeren, Rosenblüten-Zucker oder in Rohkakao.
Uschis süßes Bohnenrezept

Uschi Zezelitsch

Links: