Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Lavendel, Duftsalz und Parfumfläschchen.

© DK Verlag/Deirdre Rooney

Gewinnspiel

Die kleine Duftmanufaktur: Düfte selber herstellen

Düfte haben einen immensen Einfluss auf unsere Gefühlswelt und unser Wohlbefinden. Viele Produkte aus dem Handel beinhalten aber oft fragwürdige Inhaltsstoffe. Autorin Fern Green zeigt in ihrem Buch „Die kleine Duftmanufaktur“, wie Sie Ihre eigenen Duftkreationen aus natürlichen Inhaltsstoffen mischen können.
Die kleine Duftmanufaktur: Mit natürlichen Zutaten & ätherischen Ölen. 60 Rezepturen für Parfums, Raumdüfte, Potpourris und mehr
Fern Green
Dorling Kindersley Verlag
ISBN 978-3-8310-4305-7
Ob DIY-Parfum mit Rosenblüten- und Vanillearoma, beruhigender Lavendelroller, Orangenblütenspray, Gute-Laune-Cremeparfum oder Badesalz-Pralinen - kreieren Sie originelle Duftprodukte mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen für verschiedene Anlässe. Ideal auch zum Verschenken!
Das Handbuch präsentiert Ihnen die Grundlagen der Duftherstellung. Sie lernen Gerüche zu definieren, einzuordnen und perfekt einzufangen. Mischen Sie herrliche Eigenkreationen, mit denen Sie Körper und Räume in wohlriechende Duftwolken hüllen, die Glücksgefühle wecken und das Wohlbefinden steigern. 
Der Teilnahmeschluss ist am Sonntag, dem 22. Mai 2022. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.
Öl-Roller mit Kräuterduft

© DK Verlag/Deirdre Rooney

Öl-Roller mit Kräuterduft

Lorbeerblätter geben diesem Roller einen wunderbar aromatischen Kräuterduft mit Anklängen von Thymian und Oregano.
Ergibt 30ml
Herstellung: 5 Minuten
Kochen: 20 Minuten
Reifen: 2 - 6 Wochen
Zutaten & Zubehör:
  • 15 frische Lorbeerblätter
  • 30 ml Olivenöl
  • Ätherische Öle: 10 Tropfen Weihrauch, 5 Tropfen Atlaszeder, 2 Tropfen Vetiver
  • Topf
  • Käseleinen
  • Mini-Trichter (oder Pipette)
  • Glasflasche mit Roller (30 ml)
Herstellung
Lorbeerblätter und Olivenöl in einen Topf geben, knapp bis zum Siedepunkt erhitzen und 20 Minuten schwach köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Durch Käseleinen in einen Messbecher abgießen. Die ätherischen Öle einrühren und die Mischung mithilfe des Trichters in die Flasche füllen. Den Roller aufsetzen und mit dem Deckel zuschrauben.

Die Flasche 5 - 10 Sekunden zwischen den Händen rollen, damit sich die Öle mischen. An einem kühlen, dunklen Ort 2 -6 Wochen reifen lassen. Auf Schläfen, Hals und Handgelenke auftragen.

Lorbeerblätter geben diesem Roller einen wunderbar aromatischen Kräuterduft mit Anklängen von Thymian und Oregano.
Feuchtigkeits-Cremewürfel

© DK Verlag/Deirdre Rooney

Feuchtigkeits-Cremewürfel

Diese Cremewürfel versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Babassuöl ist reich an Antioxidantien, wirkt antibakteriell und zieht schnell ein.
Ergibt 6 Würfel (je nach Form)
Herstellung: 30 Minuten
Schmelzen: 10 Minuten
Abkühlen: 10 Minuten
Härten: über Nacht
Zutaten & Zubehör:
  • 30 g Bienenwachspellets
  • 200 g Kakaobutter
  • 40 g Mangobutter
  • 160 g Sheabutter
  • 40 g Babassuöl
  • 20 Tropfen Vitamin-E-Öl
Ätherische Öle: 20 Tropfen Ylang-Ylang, 15 Tropfen Jasmin, 10 Tropfen Sandelholz.
  • Hitzebeständiger Becher mit Griff
  • Topf
  • Holzstäbchen
  • Eiswürfelform aus Silikon (Würfel oder Blüten)
Herstellung:
Das Wachs in den Becher geben und den Griff über den Topfrand hängen (siehe Seite 26). Den Topf mit Wasser füllen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Wachs schmilzt. Kakao-, Mango- und Sheabutter und Babassuöl zugeben und ebenfalls langsam schmelzen. Vorsichtig vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Vitamin-E-Öl und ätherische Öle zufügen und mit dem Holzstäbchen umrühren. Die Mischung in die Form gießen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Die Cremeblöcke aus der Form drücken. Nach dem Duschen oder Baden in die Haut einmassieren.

Links: