Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Im Bild: Rainer Wöss (Gestapo Mann Sick, M.), Harald Windisch (Franz Mitterjäger).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Rainer Wöss (Gestapo Mann Sick, M.), Harald Windisch (Franz Mitterjäger).

Gewinnspiel

ORF-Historiendrama: „Ein Dorf wehrt sich“

Altaussee im Jahres 1945: In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs erheben sich mutige Bergarbeiter gegen das Regime - und retten dabei nicht nur die Salzmine, sondern bewahren auch zahllose Kunstwerke - von den Nazis brutal zusammengeraubt - vor der Vernichtung. Sehen Sie die ORF-Premiere am 11. Dezember, zu gewinnen gibt es Filmposter.

Packendes Drama als wahre Begebenheit

Ein Dorf wehrt sich - Das Geheimnis von Altaussee
Mittwoch, 11. Dezember 2019
20.15 Uhr, ORF 2
Die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs: In Altaussee feiern Nazi-Bonzen in ihrer „Alpenfestung“ rauschende Feste. Weltberühmte Kunstwerke von unfassbarem Wert, allesamt NS-Raubkunst, werden im Salzbergwerk eingelagert, als Exponate für das geplante „Führermuseum“. Bewacht von Soldaten schleppen Bergleute kostbare Gemälde in den Stollen. Unter ihnen: Josef Rottenbacher (Fritz Karl), der auf das Ende des Krieges hofft und abseits davon versucht, sich aus allem herauszuhalten. Im Gegensatz zu seinem besten Freund Franz Mitterjäger (Harald Windisch) und dessen Frau Elsa (Brigitte Hobmeier), die heimlich den Widerstand unterstützen.

Im Bild: Peter Lerchbaumer (Feldgendarm Schuchlenz, li.), Brigitte Hobmeier (Elsa Mitterjäger).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Peter Lerchbaumer (Feldgendarm Schuchlenz, li.), Brigitte Hobmeier (Elsa Mitterjäger).

Im Bild: Die Freunde Sepp Rottenbacher (Fritz Karl, li.) und Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Die Freunde Sepp Rottenbacher (Fritz Karl, li.) und Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) und Leni Mitterjäger (Maresi Riegner) bei dem Begräbnis von Franz Mitterjäger.

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) und Leni Mitterjäger (Maresi Riegner) bei dem Begräbnis von Franz Mitterjäger.

Im Bild: Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) bei ihrem toten Mann Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) bei ihrem toten Mann Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

Im Bild: Verena Altenberger (Eva Schädler).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Verena Altenberger (Eva Schädler).

Im Bild: Francis Fulton-Smith (Dir. Waldstetter).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Francis Fulton-Smith (Dir. Waldstetter).

Im Bild: Rainer Wöss (Gestapo Mann Sick, M.), Harald Windisch (Franz Mitterjäger).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Rainer Wöss (Gestapo Mann Sick, M.), Harald Windisch (Franz Mitterjäger).

Im Bild: Die Freunde Sepp Rottenbacher (Fritz Karl, li.) und Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Die Freunde Sepp Rottenbacher (Fritz Karl, li.) und Franz Mitterjäger (Harald Windisch).

Im Bild (v.li.): Fritz Karl (Sepp Rottenbacher), George Lenz (Alfred Schädler), Oliver Masucci (Dr. Ernst Kaltenbrunner).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild (v.li.): Fritz Karl (Sepp Rottenbacher), George Lenz (Alfred Schädler), Oliver Masucci (Dr. Ernst Kaltenbrunner).

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) und Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) beobachten den Einzug der Amerikaner am Bergwerk.

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) und Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) beobachten den Einzug der Amerikaner am Bergwerk.

Im Bild: Oliver Masucci (Dr. Ernst Kaltenbrunner).

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Oliver Masucci (Dr. Ernst Kaltenbrunner).

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) und Leni Mitterjäger (Maresi Riegner) bei dem Begräbnis von Franz Mitterjäger.

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) Elsa Mitterjäger (Brigitte Hobmeier) und Leni Mitterjäger (Maresi Riegner) bei dem Begräbnis von Franz Mitterjäger.

Im Bild (v.li.): Willi (Daniel Keberle), Karl (Aaron Friesz) und Dörfler (Gerhard Liebmann) laden unter den Augen von Xaver Pröttl (Norman Hacker) mit Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) die Kunst vom Laster.

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild (v.li.): Willi (Daniel Keberle), Karl (Aaron Friesz) und Dörfler (Gerhard Liebmann) laden unter den Augen von Xaver Pröttl (Norman Hacker) mit Sepp Rottenbacher (Fritz Karl) die Kunst vom Laster.

Im Bild: August Eigruber (Philipp Hochmair) beobachtet das Verladen der Bomben.

ORF/Mona Film/Bernd Schuller

Im Bild: August Eigruber (Philipp Hochmair) beobachtet das Verladen der Bomben.

Trotz aller Vorsicht gerät Mitterjäger ins Visier der Gestapo. Zwar kann Rottenbacher seinen Freund warnen, doch auf der Flucht wird er erschossen. Die Situation spitzt sich zu, als die Nazis Mitterjäger das Begräbnis verweigern und die Sprengung der Salzmine anordnen.
Beantworten Sie die Gewinnfrage rund um die Geschichte der Altausseer Bergleute, die als wahre Helden in die Historie eingingen.
Der Teilnahmeschluss ist am Dienstag, dem 17. Dezember, teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren.
Link: