Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

www.monafilm.tv

Gewinnspiel

Filmpremiere „Womit haben wir das verdient“

In der Culture-Clash Komödie „Womit haben wir das verdient“ von Eva Spreitzhofer tritt die 16jährige Tochter einer feministischen Oberärztin unerwartet zum Islam über. Für die Mutter steht die Welt plötzlich Kopf.
In ihrer hinreißenden Comedy beweist die Regisseurin, dass das Leben immer verrückter und lustiger ist als die  Fantasie von DrehbuchautorInnen.

Mehr als Kopftuchtragen und halal

Nina, die Tochter von Oberärztin Wanda hat den Entschluss gefasst, Muslima zu werden. Das Thema bricht über die liberale, weltoffene Patchwork-Familie herein wie eine Schneelawine im Sommer. Theoretisch kennt man sich ja aus mit anderen Glaubensrichtungen. Wie geht man aber mit einer pubertierenden Tochter um, die online zum Islam konvertiert und beschließt, halal zu leben und ein Kopftuch zu tragen?
Überraschenderweise lernt Wanda Hanife kennen, die Mutter von Ninas Freundin Maryam, die mit ihren Eltern vor 35 Jahren nach Österreich gekommen ist, um ihre Tochter vor genau diesem altmodischen Frauenbild zu retten.

Wenn Welten und Generationen aufeinanderprallen

Möchten Sie wissen, wie Wanda und Nina mit dem Thema Islam umgehen? Dann beantworten Sie unsere Fragen und gewinnen Sie 2x2 Tickets für die Filmpremiere am Sonntag, dem 18. November 2018.
Der Teilnahmeschluss ist am Montag, dem 12. November 2018.

Szenenbilder aus "Womit haben wir das verdient"

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

www.monafilm.tv

Links:
Werbung X