Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

„Schad is es schon, wenn ihr aufhörts“, meinen Claudia und Martina.

Gewinner-Nachlese

Triumphaler Bühnenabschied der EAV

Es war ein finaler Triumph der EAV bei ihrem Abschiedskonzert in der ausverkauften Wiener Stadthalle. Die Fans, allen voran ORF extra Gewinner Frau Claudia Krausz mit ihrer Schwester Martina aus Wien und Herr Patrick Macherndl mit Vater Rudolf aus Neusiedl waren begeistert.
„1000 Jahre EAV“ hieß es auf den Plakaten für die erste Abschiedstournee der EAV! Diese führte die legendären Band nach Deutschland, der Schweiz und - mit kleiner Unterbrechung aufgrund des Sturzes von Klaus Eberhartinger - selbstverständlich auch nach Österreich. Das letzte Konzert der 1000 Jahre EAV Tour in der Wiener Stadthalle am 14. September 2019 war nach mehr als 40 Jahren ein würdiger und triumphaler Abschluss für die Band, ihren Frontman Klaus Eberhartinger und Mastermind Thomas Spitzer.
15.000 Besucher füllten die Wiener Stadthalle, um den Abschied der legendären österreichischen Band mitzuerleben und die EAV ein letztes mal hochleben zu lassen, bevor Klaus Eberhartinger nach einer mehr als 3-stündigen Show in einem Sarg liegend die Bühne verließ.
„Dieser bissige Humor, diese außergewöhnliche und humorvoll treffende Satire wird uns fehlen, es gibt nichts Vergleichbares..“ meinten unsere Gewinner Frau Claudia Krausz, ihre Schwester Martina aus Wien und Herr Patrick Macherndl mit Vater Rudolf aus Neusiedl melancholisch.
Die bestens gelaunte Gewinner-Gruppe wurde nach der Show abgeholt und backstage geführt. Dort herrschte aufgeregtes Treiben. Alle möglichen Medienvertreter hatten sich versammelt, um ein Interview oder ein letztes Foto der beiden EAV Stars zu erhaschen.
Alle vier Gewinner waren sich einig: „Es ist schon ein ganz besonderes Geschenk, die EAV bei ihrem letzten Konzert aus nächster Nähe backstage erleben zu können und gemeinsam mit der Band den Abend nach dem Konzert ausklingen zu lassen.“
Etwas ruhiger wurde es dann schon beim anschließenden VIP Empfang. Dort hatte man endlich Zeit mit Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger zu plaudern, gemeinsame Fotos zu machen oder auch den einen oder anderen Star, der als Gast anwesend war, persönlich kennenzulernen.
Schauspieler, Sänger und Kabarettist Manuel Rubey und seine Kollegin Angelika Niedetzky gesellten sich ebenso spontan zu unseren Gewinnern, wie Michael Ostrowski, der mit seiner humorvollen Art Patrick das „richtige Selfie machen“ erklärte.
Ob ein Foto mit STS Gert Steinbäcker, ein kurzes Gespräch mit Sänger LEMO oder die herzliche und persönliche Begrüßung von Showfactory-Chef Walter Egle - unsere Gewinner fühlten sich an diesem einzigartigen Abend willkommen und wohl hinter den Kulissen der EAV Abschiedstour 2019. („Abschiedstour-die erste“ wie man auf den Eintrittskarten entnehmen konnte. Was auch immer das bedeuten mag, lässt sich nur spekulieren...)
Alles in Allem war es für unsere Gewinner ein unvergessliches Erlebnis so nah dabei zu sein.
Und: „ Es war Samstag Abend und die Dinge stehen schlecht„ traf auf unsere Gewinner nicht zu - Sie genossen die “Einäscherung der EAV“ fröhlich und entspannt mit der Band und inmitten all den bekannten TV Gesichtern, die der EAV mit ihrem Besuch die (letzte) Ehre gaben.

Das war das Abschiedskonzert der EAV

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer verlassen nach einem mehr als 3-stündigen Konzert und nach der erfolgreichen EAV Abschiedstour das letzte Mal die Bühne.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Klaus und Thomas stellen sich in gewohnt humorvoller Art den Fragen der Presse aus dem In- und Ausland.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Unsere Gewinner erleben das Treiben nach dem Auftritt hinter der Bühne und den internen Abschied hinter der Bühne hautnah mit.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Klaus und Thomas bedanken sich bei ihrer Band, ihren Wegbegleitern und ihren Mitstreitern, die all die Jahre an ihrer Seite waren.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Unsere Gewinner Frau Claudia Krausz und ihre Schwester Martina, sowie Herr Patrick Macherndl und sein Vater Rudi aus Neusiedl warten auf ihre Abholung in den Backstag Bereich.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Platin für 100 Jahre EAV!

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Platin für 100 Jahre EAV!

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Schauspieler, Sänger und EAV Freund und Fan, Manuel Rubey, im Interview backstage.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Sichtlich erfreut und zufrieden über den Erfolg der Abschiedstournee erscheinen Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger beim VIP-Empfang.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

„Das letzte Mal Bühne“, daran müssen wir uns erst gewöhnen...

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Showfactory-Chef Walter Egle und Veranstalter der EAV Abschiedstour begrüßt unsere Gewinner persönlich beim VIP-Empfang.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Sänger Lemo nach seinem Auftritt bei der EAV-Abschiedstournee mit Rudi und Patrick.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Rudi und Patrick nutzen die Gelegenheit, um Michael Ostrowski kennenzulernen.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Rudi und Patrick nutzen die Gelegenheit, um Michael Ostrowski kennenzulernen.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Schauspieler und Kabarettist Michael Ostrowski scherzt mit unseren Gewinnerinnen.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

„Schad is es schon, wenn ihr aufhörts“, meinen Claudia und Martina.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

„Schad is es schon, wenn ihr aufhörts“, meinen Claudia und Martina.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

EAV Gitarrist Kurt Keinrath und Thomas Spitzer mit unseren Gewinnern aus Neusiedl.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Gert Steinbäcker eines der „S“ von STS mit Rudi und Patrick.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Unsere Gewinner treffen Kabarettistin Angelika Niedetzky und Schauspieler Manuel Rubey.

EAV-Konzert

ORFextra/Heidi Simbürger

Patrick Macherndl und sein Vater Rudi beobachten das Treiben im Backstage-Bereich.