Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Unsere Gewinner Herr und Frau Schwarzenlander lernen Franz Posch persönlich kennen.

ORF extra

Unsere Gewinner Herr und Frau Schwarzenlander lernen Franz Posch persönlich kennen.

Gewinner-Nachlese

Zu Besuch bei „Mei liabste Weis“ in Schladming

Am 13. Oktober machte Franz Posch mit seiner beliebten Volksmusiksendung halt in der Erlebniswelt Knappenalm Rohrmoos in Schladming. Mit seinen musikalischen Gästen aus der Region, der Wetterlochblos, der Rossfeld Musi, der Kreuzsaiten Musi und den Lenzbleamal, präsentierte er den TV-Zusehern daheim und dem Publikum in der Knappenalm einen gelungenen und eindrucksvollen Fernsehabend.
Die Bilder der wunderschönen Landschaft des Ennstales waren sehr „eindrucksvoll“ und die musikalische Darbietungen der Musikanten und Sänger aus dem Ennstal und dem Salzkammergut sind mehr als „gelungen“. Fantastische Stimmung im Saal und ein bestens gelaunter Moderator Franz Posch, machten den Abend für jeden Besucher zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Mittendrin unsere Gewinner aus Oberösterreich
Herr Günther Schwarzenlander und seine Gattin aus Schörfling am Attersee, konnten „Mei liabste Weis“ in Schladming auf eine ganz besondere Art und Weise erleben. Angefangen mit einer Backstage-Führung, einem persönlichen Kennenlernen mit Franz Posch, bis zu besten Plätzen ganz vorne dabei, wurde der Besuch bei „Mei liabste Weis“ für das Ehepaar Schwarzenlander ein ganz besonderes Highlight.
Frau Waltraud Kiechl vom ORF Tirol, empfing unsere Gewinner bei ihrem Eintreffen persönlich und nahm sie gleich mit auf einen Rundgang hinter die Kulissen von „Mei liabste Weis“. Dabei konnten Herr und Frau Schwarzenlander dem Tonmeister über die Schulter blicken, den Telefonisten David kennenlernen, Regisseur Christoph Bloeb und sein Team im Übertragungswagen besuchen und beobachten.
Frau Waltraud Kiechl und Peter Kostner, ORF Tirol Aufnahmeleiter der Sendung, erzählten den Gewinnern viel über die Vorbereitungen, ihren beliebten und unkomplizierten Kollegen Franz Posch, der Planung und dem technischen Aufwand im Vorfeld, bis es endlich soweit ist, dass man einen reibungslosen Ablauf der Sendung garantieren kann.
Nach der Führung hinter den Kulissen führte Frau Kiechl die Gruppe in die Knappenalm, wo die Proben gerade in vollem Gange waren. Herr Schwarzenlander war sehr begeistert, wie ruhig, humorvoll und freundschaftlich das „Mei liabste Weis“-Team zusammenarbeitet.
Franz Posch entdeckte unsere Gewinner und kam spontan zu ihnen, um sie zu begrüßen und Fotos zu machen. Unsere Gewinner nutzten die Gelegenheit, mit dem beliebten Moderator ein bisschen zu plaudern und etwas mehr über den Ablauf des kommenden Abends zu erfahren. Dann war es endlich soweit.
Die Besucher strömten in die Knappenalm, um einen guten Platz mit bester Sicht zu ergattern. Unsere Gewinner mussten sich darum nicht kümmern, denn Helmut Krieghofer, ORF Tirol Landesdirektor, organisierte für Herrn und Frau Schwarzenlander einen schönen und gemütlichen Platz ganz nah bei der Bühne.
Franz Posch kam vor Beginn der Sendung noch einmal zu unseren Gewinnern an den Tisch, um ihnen einen schönen Abend und viel Spaß bei der Sendung zu wünschen. Unsere Gewinner konnten somit einen wunderschönen und unvergesslichen Abend bei „Mei liabste Weis“ in der Knappenalm in Rohrmoos genießen, der ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Frau Waltraud Kiechl ORF Tirol erwartete die Gewinner schon beim Eingang und nimmt sie mit zur Führung durch den gesamten Backstag Bereich der Sendung.

ORF extra

Frau Waltraud Kiechl ORF Tirol erwartete die Gewinner schon beim Eingang und nimmt sie mit zur Führung durch den gesamten Backstag Bereich der Sendung.

Unser Gewinner Herr Günther Schwarzenlander mit seiner Gattin aus Schörfling am Attersee in Oberösterreich, sind sehr gespannt, was sie backstage erwartet.

ORF extra

Unser Gewinner Herr Günther Schwarzenlander mit seiner Gattin aus Schörfling am Attersee in Oberösterreich, sind sehr gespannt, was sie backstage erwartet.

Frau Waltraud Kiechl von ORF Tirol erzählt der Gruppe von den Hintergründen der Sendung, den Akteuren und beantwortet ausführlich alle Fragen der Gewinner.

ORF extra

Frau Waltraud Kiechl von ORF Tirol erzählt der Gruppe von den Hintergründen der Sendung, den Akteuren und beantwortet ausführlich alle Fragen der Gewinner.

Kurze Einleitung und dann geht’s los..

ORF extra

Kurze Einleitung und dann geht’s los.

Abgang zur Knappenalm, dem Drehort der Liabsten Weis.

ORF extra

Abgang zur Knappenalm, dem Drehort der Liabsten Weis.

Die Proben sind im vollen Gange und unsere Gewinner können alles ganz genau beobachten.

ORF extra

Die Proben sind im vollen Gange und unsere Gewinner können alles ganz genau beobachten.

Frau Kiechl zeigt den Gewinnern die Räumlichkeiten der Technik. Erster Stopp, der Besuch in der Tontechnik.

ORF extra

Frau Kiechl zeigt den Gewinnern die Räumlichkeiten der Technik. Erster Stopp, der Besuch in der Tontechnik.

Besuch im Übertragungswagen.

ORF extra

Besuch im Übertragungswagen.

Im Herz der Sendung bei Chefredakteur Christoph Bloeb.

ORF extra

Im Herz der Sendung bei Chefredakteur Christoph Bloeb.

Hoch über Schladming. In Rohrmoos vor der wunderschönen Kulisse des Dachsteins hat sich unser ORF Tirol Team in der Erlebniswelt eingerichtet.

ORF extra

Hoch über Schladming. In Rohrmoos vor der wunderschönen Kulisse des Dachsteins hat sich unser ORF Tirol Team in der Erlebniswelt eingerichtet.

Bei David im Telefonstudio. Hier werden die Anrufe und Musikwünsche während der Sendung entgegengenommen und live in die Sendung zu Franz Posch geschaltet.

ORF extra

Bei David im Telefonstudio. Hier werden die Anrufe und Musikwünsche während der Sendung entgegengenommen und live in die Sendung zu Franz Posch geschaltet.

Proben im Finale.

ORF extra

Proben im Finale.

Regieassistentin Maria gibt noch die letzten Anweisungen.

ORF extra

Regieassistentin Maria gibt noch die letzten Anweisungen.

Mit seiner sympathischen Art begeistert Franz Posch die Jugend in Schladming.

ORF extra

Mit seiner sympathischen Art begeistert Franz Posch die Jugend in Schladming.

Unsere Gewinner Herr und Frau Schwarzenlander lernen Franz Posch persönlich kennen.

ORF extra

Unsere Gewinner Herr und Frau Schwarzenlander lernen Franz Posch persönlich kennen.

Franz Posch gesellt sich vor Beginn der Sendung noch einmal zu den Gewinnern um ein bisschen zu plaudern.

ORF extra

Franz Posch gesellt sich vor Beginn der Sendung noch einmal zu den Gewinnern um ein bisschen zu plaudern.

Noch ein bisschen üben, damit alles glattgeht.

ORF extra

Noch ein bisschen üben, damit alles glattgeht.

Franz Posch stellt sein Team vor.

ORF extra

Franz Posch stellt sein Team vor.

Wetterlochblos und die Rossfeld Musi wärmen sich für ihren Auftritt auf.

ORF extra

Wetterlochblos und die Rossfeld Musi wärmen sich für ihren Auftritt auf.

Bei der Kreuzsaitenmusi wird noch die Harfe gestimmt.

ORF extra

Bei der Kreuzsaitenmusi wird noch die Harfe gestimmt.

Die Wetterlochblos stimmt die Besucher im Saal auf die Sendung ein.

ORF extra

Die Wetterlochblos stimmt die Besucher im Saal auf die Sendung ein.

Aufnahmeleiter Peter Kostner begrüßt das Publikum im Saal und gibt letzte Anweisungen für die Sendung.

ORF extra

Aufnahmeleiter Peter Kostner begrüßt das Publikum im Saal und gibt letzte Anweisungen für die Sendung.

Regisseur Christoph Bloeb schaut noch einmal nach dem Rechten, bevor er dann von Übertragungswagen aus die Sendung leitet und koordiniert.

ORF extra

Regisseur Christoph Bloeb schaut noch einmal nach dem Rechten, bevor er dann von Übertragungswagen aus die Sendung leitet und koordiniert.

Landesdirektor Helmut Krieghofer von ORF Tirol betont die fantastische Zusammenarbeit mit seinem Team und bedankt sich beim Publikum für die Treue.

ORF extra

Landesdirektor Helmut Krieghofer von ORF Tirol betont die fantastische Zusammenarbeit mit seinem Team und bedankt sich beim Publikum für die Treue.

Lenzbleamal

ORF extra

Lenzbleamal

Rossfeld Musi

ORF extra

Rossfeld Musi

Franz Posch gibt den Startschuss für "Mei liabste Weis" live aus der Erlebniswelt Rohrmoos in Schladming.

ORF extra

Franz Posch gibt den Startschuss für "Mei liabste Weis" live aus der Erlebniswelt Rohrmoos in Schladming.

Kreuzsaitenmusi

ORF extra

Kreuzsaitenmusi

Warten auf die "Mei liabste Weis" Signation.

ORF extra

Warten auf die "Mei liabste Weis" Signation.

ORF Tirol Landesdirektor Helmut  Krieghofer mit Franz Posch etwas wehmütig: „Es ist meine letzte Sendung, da ich bald meine Pension antreten werde.“

ORF extra

ORF Tirol Landesdirektor Helmut Krieghofer mit Franz Posch etwas wehmütig: „Es ist meine letzte Sendung, da ich bald meine Pension antreten werde.“

Unsere Gewinner haben sich bestens unterhalten und mit ihren Tischnachbarn aus Gaishorn am See angefreundet.

ORF extra

Unsere Gewinner haben sich bestens unterhalten und mit ihren Tischnachbarn aus Gaishorn am See angefreundet.

Werbung X