Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Karl Ploberger mit seinen ORF extra-Gästen.

ORF extra

Karl Ploberger mit seinen ORF extra-Gästen.

Gewinner-Nachlese

Das war der Setbesuch bei „Natur im Garten“

Drei Stunden war ORF extra-Gewinnerin Christl Steiger unterwegs, um Biogärtner Karl Ploberger zu treffen. Die lange Anfahrt aus dem Bundesland Salzburg wurde mit einem besonders schönen und sonnigen Tag belohnt.
In je zehn Frühjahrs- und Herbstfolgen meldet sich Karl Ploberger von der „GARTEN TULLN - Der Natur im Garten Erlebniswelt“. Aus seinem eigenen Schaugarten gibt er in der Rubrik „Gartenpraxis“ Tipps zu Pflanzenkunde, Pflege, Gartenplanung und Lifestyle.
Nicht nur viele Schulklassen nutzten das warme Wetter, auch das Team von „Natur im Garten“ freute sich über einen perfekten Drehtag. Diesmal drehte sich alles um das Thema Vorbereitung auf den nächsten Frühling. Die Schauwiese von Karl Ploberger auf dem schönen und abwechslungsreichen Gelände der GARTEN TULLN wurde umgegraben und sah kurzfristig aus wie eine Maulwurfshügelwiese.
Vor laufender Kamera wurden scharenweise Blumenzwiebeln eingepflanzt und Karl Ploberger erklärte, wie Narzissen, Hyazinthen, Krokusse und die beliebten Schachbrettblumen im nächsten Frühling besonders gut austreiben.

Fotos von den Dreharbeiten

Frau Steiger schnappte sich mit ihrer Freundin den "großen Karl".

ORF extra

Frau Steiger schnappte sich mit ihrer Freundin den "großen Karl".

Die GARTEN TULLN aus der Zwergenperspektive.

ORF extra

Die GARTEN TULLN aus der Zwergenperspektive.

Frau Steiger mit ihrer Freundin vor einem Pavillon.

ORF extra

Frau Steiger mit ihrer Freundin vor einem Pavillon.

Mit Tassen voller Sukkulenten lässt sich zwar kein Kaffee trinken, aber perfekt für ein Spaßfoto anstoßen.

ORF extra

Mit Tassen voller Sukkulenten lässt sich zwar kein Kaffee trinken, aber perfekt für ein Spaßfoto anstoßen.

Gedreht wird direkt am Gelände der GARTEN TULLN.

ORF extra

Gedreht wird direkt am Gelände der GARTEN TULLN.

Auch ein Set im Freien braucht die perfekte Beleuchtung.

ORF extra

Auch ein Set im Freien braucht die perfekte Beleuchtung.

Karl Ploberger bekommt eine bunte Unterlage für seine Knie.

ORF extra

Karl Ploberger bekommt eine bunte Unterlage für seine Knie.

Karl Ploberger erklärt, was er in Kürze in die Pflanzlöcher setzen wird.

ORF extra

Karl Ploberger erklärt, was er in Kürze in die Pflanzlöcher setzen wird.

Mittendrin und voll dabei: Frau Steiger am Set.

ORF extra

Mittendrin und voll dabei: Frau Steiger am Set.

Karl Ploberger mit seinen ORF extra-Gästen.

ORF extra

Karl Ploberger mit seinen ORF extra-Gästen.

In jeder Ecke der GARTEN TULLN lässt sich etwas entdecken.

ORF extra

In jeder Ecke der GARTEN TULLN lässt sich etwas entdecken.

Ein lauschiges Platzerl.

ORF extra

Ein lauschiges Platzerl.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Herbstgräser setzen die Teichfigur perfekt in Szene.

ORF extra

Herbstgräser setzen die Teichfigur perfekt in Szene.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

ORF extra

Eindrücke von der GARTEN TULLN.

Links:

Werbung X