Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Auch für ein Gruppenfoto nahmen sich die "Soko Donau"-Stars gerne Zeit. Ein schöner Abschluss dieses Drehtags.

Gewinner-Nachlese

Ein Drehtag mit den „Soko Donau“-Stars

Seit April 2019 stehen die „Soko Donau“-Stars für die 15. Staffel des ORF-Krimidauerbrenners vor der Kamera und wir dürfen uns auf einige neue und spannende Folgen der beliebten Serie freuen.
Die Dreharbeiten zur 15. Staffel des Dauerbrenners „Soko Donau“ haben wieder begonnen und versprechen erneut spannende Kriminalfälle für die TV-Stars rund um Stefan Jürgens, Lilian Klebow und co. ORF extra Gewinnerin Frau Sylvia Kyrian und ihre Schwägerin Rosina hatten die einzigartige Gelegenheit, die Dreharbeiten einen Nachmittag lang mitzuerleben und hinter der Kulisse einer TV-Produktion zu blicken.
Die beiden trafen voller Freude und Neugier am Set der Polizeiwache am Handelskai ein und wurden sofort herzlich vom Set-Aufnahmeleiter Christopher Stampfer von Satel Film begrüßt. Er führte die beiden Damen durch alle Räumlichkeiten und erzählte währenddessen viel über die Organisation, die Abwicklung und die Zusammenarbeit zwischen Produktionsteam und den Schauspielern am Set. Besonders positiv sind ihnen dabei vor allem die Offenheit und Freundlichkeit des Teams aufgefallen. „Die Atmosphäre hier ist wirklich toll“, so Gewinnerin Sylvia Kyrian.
Doch nicht nur das Team von Satel Film, sondern auch die Schauspieler freuten sich über den Besuch. Gewinnerin Sylvia Kyrian und ihre Schwägerin wurden von allen herzlich begrüßt. Allen voran Soko-Star Stefan Jürgens, der ihnen gleich zu Beginn über den Weg lief.
Danach führte Christopher Frau Kyrian und ihre Schwägerin in den Verhörraum, den die Soko-Stars bereits gut aus dem Fernsehen kennen. Dann ging es auch schon direkt ans Set, wo die Vorbereitungen des gesamten Teams auf Hochtouren liefen. Die Schauspieler wurden abgepudert, Requisiten perfektioniert, Kameramann David Sanderson und Regisseur Holger Gimpel besprachen die richtige Kameraeinstellungen, Licht- und Tonmeister stellten sich auf Position – Dann wurde es plötzlich still, die Klappe fällt und die Kamera läuft. Gewinnerin Frau Sylvia Kyrian und ihre Begleitung standen direkt hinter dem Regisseur, der ihnen in der folgenden Drehpause viele Fragen beantwortete.
Nach einem anschließenden Foto mit Brigitte Kren, die das Team seit vergangenem Jahr als Oberst Henriette Wolf verstärkt, gesellte sich Schauspieler Michael Steinocher (Simon Steininger) zu den beiden Damen. Er erzählte ganz ungezwungen über die Dreharbeiten und bestätigte wehmütig seinen baldigen Ausstieg aus der Serie. Kurze Zeit später kamen die restlichen Schauspieler dazu und machten viele schöne Erinnerungsfotos mit der Gewinnerin und ihrer Begleitung.
Der Nachmittag am Set von „Soko Donau“ inmitten der sympathischen Schauspieler und dem Produktionsteam von Satel Film war ein voller Erfolg und wird der Gewinnerin Sylvia Kyrian, sowie ihrer Begleitung Rosina noch ewig in Erinnerung bleiben. Jetzt freuen sich die beiden Damen auf die neuen Folgen im Fernsehen: „Jetzt, wo wir hinter die Kulissen blicken konnten, werden wir die Folgen mit ganz anderen Augen sehen. Wir freuen uns!“
Zu sehen sind die 16 Folgen der 15. „Soko Donau“-Staffel voraussichtlich ab Herbst 2019/Frühjahr 2020 in ORF 1.

Am Set von "Soko Donau"

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Gewinnerin Frau Sylvia Kyrian und ihre Begleitung, ihre Schwägerin Rosina, sind am Motiv angekommen und freuen sich auf einen spannenden Nachmittag.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Das Motiv: Die Polizeiwache.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Gewinnerin Frau Sylvia Kyrian und ihre Begleitung wurden freundlich von Set-Aufnahmeleiter Christopher empfangen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Gleich zu Beginn lief Frau Kyrian und ihrer Begleitung der Soko-Ermittler Stefan Jürgens über den Weg und begrüßte die beiden herzlich.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Das Team bereitet sich auf die nächste Klappe vor.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Set-Aufnahmeleiter Christopher stand für etwaige Fragen offen und verriet spannende Infos zum Ablauf eines Drehs.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Regisseur Holger Gimpel (rechts) adjustiert sein Equipment.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Kurz bevor die Klappe fällt wird es ganz schön eng am Set. Jedes Teammitglied muss seinen Platz einnehmen und sich bereit machen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Set-Aufnahmeleiter Christopher führt die Gewinnerin und ihre Begleitung in den Verhörraum.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Der Verhörraum.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

"Und Ruhe bitte!" Die Klappe fällt.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Kamera läuft.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Das gesamte Team war voll im Einsatz.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Der Arbeitsplatz von Regisseur Holger Gimpel.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Regisseur Holger Gimpel beurteilt die Kameraeinstellungen auf seinen Bildschirmen (gedreht wurde mit zwei Kameras, daher zwei Bildschirme) und spricht sich mit Kameramann David Sanderson ab.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Kameramann David Sanderson (links), Frau Sylvia Kyrian und ihre Schwägerin schauten dem Regisseur über die Schulter.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Der Regisseur nahm sich auch reichlich Zeit, um Fragen zu beantworten und Abläufe zu erklären.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Auch das gerichtsmedizinische Labor wurde an diesem Motiv eingerichtet und stand für die Gewinnerin und ihre Begleitung offen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Durch das schöne Wetter, die Glasfront und die vielen Scheinwerfern am Set heizt sich der Raum ganz schön auf. In den Drehpausen sorgt der "Lüftungsschlauch" für einen angenehm kühlen Durchzug.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Bis die richtige Kameraeinstellung gefunden wird, dauert es oftmals eine Weile.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Gewinnerin Frau Sylvia Kyrian, ihre Schwägerin Rosina und Schauspielerin Brigitte Kren (Oberst Dr. Henriette Wolf).

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Kurz vor dem Dreh kümmert sich die Maske noch um Brigitte Krens (Oberst Dr. Henriette Wolf) Frisur.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Bei der Drehprobe werden Ton-, Licht- und Kameraeinstellungen optimiert und die Schauspieler auf Position gebracht.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Regisseur Holger Gimpel auf seinem Arbeitsplatz.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Eine der Kameras.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Das Team bespricht die nächste Szene.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Das Set für die nächste Szene wird drehfertig gemacht.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

In den Drehpausen hatte Set-Aufnahmeleiter Christopher viel zu erzählen und Antworten auf alle Fragen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Set-Aufnahmeleiter Christopher zeigt den Gewinnerinnen eine sogenannte Tagesdisposition, die Arbeitsgrundlage für die Regieassistenz und wichtiges Dokument für alle Anwesenden am Set.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Eine Dispo listet genau auf, wer für den geplanten Dreh um welche Uhrzeit am Set sein muss und beinhaltet unter anderem alle wichtigen Kontaktdaten, die Szenen(-Nummern), die für den Tag verbindlichen Drehbuchseiten, die Drehorte sowie das nötige Equipment.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Auch das Büro der Oberst Dr. Henriette Wolf stand für die beiden offen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Gewinnerin freut sich über die besonderen Einblicke.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Von Oberst Henriette Wolfs Büro aus ließen sich die laufenden Dreharbeiten gut beobachten.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Auch er zählt zu den Hauptdarstellern: Der goldfarbene Opel mit schwarzem Vinyldach.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Die Gewinnerin und ihre Schwägerin freuen sich, einen Blick in das Auto werfen zu dürfen.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

In seiner Drehpause nahm sich Schauspieler Michael Steinocher (Simon Steininger) gerne Zeit für Fotos und ein nettes Gespräch.

Setbesuch "Soko Donau"

ORF extra

Auch für ein Gruppenfoto nahmen sich die "Soko Donau"-Stars gerne Zeit. Ein schöner Abschluss dieses Drehtags.