Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Die "ORF-1-Freistunde", moderiert von Fanny Stapf.

ORF/Günther Pichlkostner

Die "ORF-1-Freistunde", moderiert von Fanny Stapf.

Gewinnspiel

Mitmachbücher gewinnen

Mit der „ORF 1 Freistunde“ stellt der ORF ab 18. März 2020 sein Vormittagsprogramm in ORF 1 um und wendet sich direkt an Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Schulschließungen zu Hause sind. Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr informiert ORF 1 sein junges Publikum auf Augenhöhe.
Die Sendungen der „ORF-1-Freistunde“ werden auch auf einer Spezialseite der ORF-TVthek längerfristig angeboten.

ORF-Kinderprogramm: Was ist neu?

Das morgendliche Kinderprogramm für Vorschul- und Volksschulkinder in ORF 1 wird von 6.00 bis 9.00 Uhr Früh verlängert.
Auf die Vorschul- und Volksschulkinder warten: "ABC Bär„, “Tolle Tiere„, “Schmatzo„ und “Knall Genial„. Werktäglich um 8.55 Uhr meldet sich Thomas Brezina von seinem Schreibtisch in Wien, um in “OKIDOKI Tipp: Mach mit! Geschichten erzählen mit Thomas Brezina" gemeinsam mit Kindern (und Erwachsenen) eine Geschichte zu erfinden. Dazu gibt es Tipps aus seinem Leben als Schriftsteller und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Per E-Mail (okidoki@ORF.at) können die eigenen Bilder und Ideen eingesandt werden, einige davon werden auch in der Sendung präsentiert.
Die Moderatoren der "ZIB Zack": Gerhard Maier, Mariella Gittler.

ORF/Günther Pichlkostner

Die Moderatoren der "ZIB Zack": Gerhard Maier, Mariella Gittler.

Danach, ab 9.00 Uhr, bietet die dreistündige Programmleiste „ORF-1-Freistunde“ ein Bildungsangebot auf Augenhöhe für ältere Schülerinnen und Schüler. Gezeigt werden Dokus, Info-Beiträge und Erklärstücke sowie stündlich eine speziell für diese Zielgruppe gestaltete „Zeit im Bild“ - die „ZIB ZACK“.
Neben drei kurzen Ausgaben einer „ZIB ZACK“, in der die News-Moderatoren Mariella Gittler und Gerhard Maier über die aktuellen und wichtigsten Meldungen zielgruppengerecht informieren, führt Fanny Stapf durch die „ORF 1 Freistunde“. In vier Einstiegen (dreimal eine Minute, einmal 20 Minuten) begleitet sie Schüler/innen durch den neuen und ungewohnten Alltag, erklärt noch einmal „Was ist Corona?“, lässt Schüler/innen und Lehrer/innen zu Wort kommen, präsentiert ein Quarantäne-Tagebuch und zeigt Grüße an die Großeltern via Handyvideos. Für Bewegung sorgen Videos von Sportlerinnen und Sportlern, die eingespielt werden. Schüler und Lehrer können sich von zuhause aus mit Videos und Botschaften einbringen. In dieser Programmleiste werden Angebote aus u. a. „Newton“, „Magazin 1“, „Universum“, „Dok 1“ und den „Science Busters“ gezeigt. Moderiert wird die „ORF-1-Freistunde“ von Fanny Stapf, Reporterin aus dem ORF-1-Team.

„ORF-1-Freistunde“ nachsehen

Die ORF-TVthek unterstützt in Zeiten der Corona-Krise auch ganz speziell Österreichs Schüler/innen: Auf einer Spezialseite werden die Angebote des auf ORF 1 eigens eingerichteten Programmangebots für Schüler/innen mit Jugendnachrichten „ZIB Zack“, Dokus und spannenden Beiträgen auch für die non-lineare Nutzung für die Dauer der Schulschließungen bereitgestellt. Wer also eine Sendung im Fernsehen verpasst hat, kann sie auf der ORF-TVthek „nachsehen“.
Logo TVthek goes School

ORF

Dieses Service ist Teil der erfolgreichen Aktion „ORF-TVthek goes school“, die ein multimediales, speziell für Schüler/innen geeignetes Angebot in Form von zeit- und kulturhistorischen Video-Archiven auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at/history) verfügbar macht.

So wird's nicht langweilig

Hausaufgaben sind wichtig - aber dauern nicht den ganzen Tag. Es gibt zuhause unzählige Möglichkeiten, kreative Projekte zu starten: eine Alien-Türdeko machen, Rennwagen-Katapulte bauen, selbstleuchtende Zauberstäbe basteln, die längste Legomauer der Welt bauen oder deinen ersten Comic selbst zeichnen - alle diese Ideen findest du in tollen Büchern, die du gewinnen kannst.
Die ORF extra Redaktion hat für dich ein paar Buchtipps zusammengestellt. Diese Bücher werden verlost:

200 Motivbögen für Papierflieger: mit heraustrennbaren Seiten. Taschenbuch: 400 Seiten. Verlag: Usborne Publishing.

Verlag: Usborne Publishing

200 Motivbögen für Papierflieger: mit heraustrennbaren Seiten. Taschenbuch: 400 Seiten. Verlag: Usborne Publishing.

Das LEGO Ideen-Buch: Bau dir deine eigene Welt! Gebundene Ausgabe: 200 Seiten. Verlag: Dorling Kindersley. Empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren.

Verlag: Dorling Kindersley

Das LEGO Ideen-Buch: Bau dir deine eigene Welt! Gebundene Ausgabe: 200 Seiten. Verlag: Dorling Kindersley. Empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren.

Wollen wir Mathe spielen?: Witzige Spiele und kniffelige Rätsel. Gebundene Ausgabe: 64 Seiten. Oetinger Verlag. Empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre.

Oetinger Verlag

Wollen wir Mathe spielen?: Witzige Spiele und kniffelige Rätsel. Gebundene Ausgabe: 64 Seiten. Oetinger Verlag. Empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre.

Comic-Workshop: Comics selbst zeichnen und schreiben. Gebundene Ausgabe: 100 Seiten. Verlag: Usborne Publishing. Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre.

Verlag: Usborne Publishing

Comic-Workshop: Comics selbst zeichnen und schreiben. Gebundene Ausgabe: 100 Seiten. Verlag: Usborne Publishing. Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre.

Kartenset: Moses 50 verblüffende Experimente zum Selbermachen und Staunen. Anzahl Spieler: 2 oder mehr. Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren. 50 Karten in einer Schachtel. moses Verlag.

moses Verlag

Kartenset: Moses 50 verblüffende Experimente zum Selbermachen und Staunen. Anzahl Spieler: 2 oder mehr. Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren. 50 Karten in einer Schachtel. moses Verlag.

Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch: Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen. Gebundene Ausgabe: 160 Seiten. mvg Verlag. Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre.

mvg Verlag

Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch: Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen. Gebundene Ausgabe: 160 Seiten. mvg Verlag. Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre.

Made by Papa: 67 geniale Projekte für Väter und Kinder. Taschenbuch: 336 Seiten. Verlag: Frech. Empfohlenes Alter: 6 - 12 Jahre.

Verlag: Frech

Made by Papa: 67 geniale Projekte für Väter und Kinder. Taschenbuch: 336 Seiten. Verlag: Frech. Empfohlenes Alter: 6 - 12 Jahre.

Beantworte gemeinsam mit deinen Eltern die Fragen und gewinne dein Lieblingsbuch.

Der Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, dem 15. April 2020. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 8 Jahren. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.Wir (meine Eltern und ich) bestätigen, dass wir die Quizfragen gemeinsam gelöst haben.

Link: