Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Javier Bardem brilliert in seiner dritten Zusammenarbeit mit Regisseur Fernando León de Aranoa als der scheinheilige Firmenchef Julio Blanco.

Alamode Film

Javier Bardem brilliert in seiner dritten Zusammenarbeit mit Regisseur Fernando León de Aranoa als der scheinheilige Firmenchef Julio Blanco.

Gewinnspiel

Der ORF Film-Sommer: Kinogutscheine gewinnen

Wer auch im Sommer gerne einmal den Abend vor dem Fernseher ausklingen lässt, ist mit den ORF Sommer-Movies bestens versorgt. Für alle, die die große Leinwand bevorzugen, gibt es die Möglichkeit, Gutscheine zum Kinostart von „Der perfekte Chef“ zu gewinnen.

Sci-Fi-Spektakel mit Tom Cruise

Minory Report Cover

ORF/TELEPOOL/20th Century Fox/David James

Minority Report
Sonntag, 3. Juli 2022
22.25 Uhr in ORF 1
Der weltbekannte Schauspieler Tom Cruise feiert am 3. Juli seinen 60. Geburtstag. Passend dazu zeigt der ORF an diesem Tag den Science-Fiction-Thriller „Minority Report“.
Der Film von Steven Spielberg entführt die Zuseherinnen und Zuseher ins Jahr 2054. Tom Cruise spielt hier John Anderton, den Leiter einer Spezialeinheit namens „Pre-Crime“, die für die Verhinderung noch nicht begangener Delikte zuständig ist. Mithilfe der hellseherischen Fähigkeiten der drei „Precogs“ sollen Morde verhindert werden, bevor sie begangen werden. Plötzlich wird Anderton jedoch selbst als potenzieller Mörder identifiziert. Von seinem eigenen System gejagt, tritt er eine schier aussichtslose Flucht an.

Filmszenen aus "Minority Report"

Die junge Agatha (Samantha Morton) ist eine der "Precogs". In ihren Visionen kann sie zukünftige Morde sehen.

Die junge Agatha (Samantha Morton) ist eine der "Precogs". In ihren Visionen kann sie zukünftige Morde sehen.

Tom Cruise spielt den fähigen Polizisten John Anderton.

ORF/TELEPOOL/20th Century Fox/David James

Tom Cruise spielt den fähigen Polizisten John Anderton.

Andertons Privatleben ist von schweren Rückschlägen geprägt: Der Verlust des gemeinsamen Sohnes trieb ihn und seine Ex-Frau Lara (Kathryn Morris) auseinander.

ORF/TELEPOOL/20th Century Fox/David James

Andertons Privatleben ist von schweren Rückschlägen geprägt: Der Verlust des gemeinsamen Sohnes trieb ihn und seine Ex-Frau Lara (Kathryn Morris) auseinander.

Nachdem Anderton fälschlicherweise als potenzieller Mörder identifiziert wird, begibt er sich auf die Flucht.

ORF/TELEPOOL/20th Century Fox/David James

Nachdem Anderton fälschlicherweise als potenzieller Mörder identifiziert wird, begibt er sich auf die Flucht.

Laut System soll der Mord in 36 Stunden stattfinden. Anderton muss möglichst schnell seine Unschuld beweisen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

ORF/TELEPOOL/20th Century Fox/David James

Laut System soll der Mord in 36 Stunden stattfinden. Anderton muss möglichst schnell seine Unschuld beweisen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Spider-Man erobert Europa

Spider-Man Cover

ORF/Sony Pictures

Spider-Man: Far from Home
Sonntag, 24. Juli 2022
20.15 in ORF 1
Kein Science Fiction, aber immer noch Fiktion: Der ORF strahlt auch einen Film der beliebten Superhelden-Reihe „Spider-Man“ aus.
Peter Parker-Darsteller Tom Holland begibt sich darin mit seiner Schulklasse auf eine Studienreise durch Europa. Bei ihrem Aufenthalt in Venedig wird die Stadt von einem Wassermonster angegriffen. Schon bald stell sich heraus, dass die Welt von mehreren gefährlichen Kreaturen aus einem Paralleluniversum bedroht wird. Gemeinsam mit „Mysterio“ (Jake Gyllenhaal) begibt er sich in einen harten Kampf gegen ein Feuermonster, welches die Erde zu zerstören droht.

Filmszenen aus "Spider-Man: Far from Home"

Auch in diesem Teil der Spider-Man-Reihe wird Hauptcharakter Peter Parker von Tom Holland verkörpert.

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Auch in diesem Teil der Spider-Man-Reihe wird Hauptcharakter Peter Parker von Tom Holland verkörpert.

Peter Parker alias "Spider-Man" begibt sich darin auf Klassenfahrt in die Metropolen Europas.

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Peter Parker alias "Spider-Man" begibt sich darin auf Klassenfahrt in die Metropolen Europas.

Eigentlich möchte der Teenager dort seiner Mitschülerin MJ seine Liebe gestehen.

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Eigentlich möchte der Teenager dort seiner Mitschülerin MJ seine Liebe gestehen.

Schnell wird klar, dass der Superheld andere Sorgen hat: Bei seiner Ankunft in Venedig wird die Stadt von einem Wassermonster angegriffen.

ORF/Sony Pictures

Schnell wird klar, dass der Superheld andere Sorgen hat: Bei seiner Ankunft in Venedig wird die Stadt von einem Wassermonster angegriffen.

Es beginnt ein Kampf gegen das Ungeheuer.

ORF/Sony Pictures

Es beginnt ein Kampf gegen das Ungeheuer.

Unterstützung erhält Spider-Man von dem plötzlich aufgetauchtem "Mysterio" (Jake Gyllenhaal).

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Unterstützung erhält Spider-Man von dem plötzlich aufgetauchtem "Mysterio" (Jake Gyllenhaal).

Auf welcher Seite Mysterio steht, ist nicht ganz klar.

ORF/Sony Pictures

Auf welcher Seite Mysterio steht, ist nicht ganz klar.

Als Peter Parker erfährt, dass noch mehrere sogenannte "Elementals" die Welt bedrohen, nimmt er den Kampf gegen die Monster auf.

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Als Peter Parker erfährt, dass noch mehrere sogenannte "Elementals" die Welt bedrohen, nimmt er den Kampf gegen die Monster auf.

Gemeinsam mit Mysterio an seiner Seite beginnt an Wettlauf gegen die Zeit.

ORF/Sony Pictures/Jay Maidment

Gemeinsam mit Mysterio an seiner Seite beginnt an Wettlauf gegen die Zeit.

In Prag kämpfen die Beiden gegen ein Feuermonster.

ORF/Sony Pictures

In Prag kämpfen die Beiden gegen ein Feuermonster.

Auch seiner Herzensdame kommt Peter in diesem Teil der Filmreihe etwas näher.

ORF/Sony Pictures/JoJo Whilden

Auch seiner Herzensdame kommt Peter in diesem Teil der Filmreihe etwas näher.

Diese Filme sind ebenfalls im Juli in ORF 1 zu sehen:

Sonntag, 3. Juli 2022, 20.15 Uhr: Ready Player One

Montag, 4. Juli 2022, 20.15 Uhr: Enkel für Anfänger

Sonntag, 17. Juli 2022, 20.15 Uhr: Meg

Sonntag, 17. Juli 2022, 22.50 Uhr: Der weiße Hai

Sonntag, 24. Juli 2022, 22.18 Uhr: Men in Black 3

Montag, 25. Juli 2022, 20.15 Uhr: Der Vorname

Zwischen Schein und Sein: Javier Bardem als „Der perfekte Chef“ im Kino

Der perfekte Chef
ab 29. Juli 2022 nur im Kino
In dem neuen Film des spanischen Regisseurs Fernando León de Aranoa spielt Oscar-Preisträger Javier Bardem den charismatische Firmenchef Julio Blanco. Er führt ein erfolgreiches Familienunternehmen, das Industriewaagen in der spanischen Provinz herstellt. Blanco inszeniert sich gern als der perfekte Vorgesetzte. Als die Chance auf einen Preis für exzellente Unternehmensführung besteht, setzt er alles daran den renommierten Preis einzuheimsen.
Natürlich kommt alles anders als geplant. So muss sich Blanco gleich mit mehreren Dingen gleichzeitig herumschlagen: einem kürzlich zuvor gefeuerten Mitarbeiter, einem frustrierten Produktionschef und einer verliebten Praktikantin. In einem grotesken Wettlauf gegen die Zeit versucht er verzweifelt, diese Probleme zu lösen - und überschreitet dabei allerhand moralische Grenzen.

Filmszenen aus "Der perfekte Chef"

Javier Bardem brilliert in seiner dritten Zusammenarbeit mit Regisseur Fernando León de Aranoa als der scheinheilige Firmenchef Julio Blanco.

Alamode Film

Javier Bardem brilliert in seiner dritten Zusammenarbeit mit Regisseur Fernando León de Aranoa als der scheinheilige Firmenchef Julio Blanco.

Anstrengung, Gleichgewicht, Treue: Diese drei Worte stehen nicht nur in Blancos Fabrik an der Wand, er hat sie verinnerlicht. Zumindest trägt er dieses Bild gerne nach Außen.

Alamode Film

Anstrengung, Gleichgewicht, Treue: Diese drei Worte stehen nicht nur in Blancos Fabrik an der Wand, er hat sie verinnerlicht. Zumindest trägt er dieses Bild gerne nach Außen.

Blanco lässt sich auf die junge Praktikantin Liliana (Almudena Amor) ein. Er ahnt dabei nicht, was das für Konsequenzen nach sich ziehen wird.

Alamode Film

Blanco lässt sich auf die junge Praktikantin Liliana (Almudena Amor) ein. Er ahnt dabei nicht, was das für Konsequenzen nach sich ziehen wird.

Liliana (Almudena Amor) und Blancos Ehefrau Adela (Sonia Almarcha).

Alamode Film

Liliana (Almudena Amor) und Blancos Ehefrau Adela (Sonia Almarcha).

„Der perfekte Chef“ (im Originaltitel „El buen patrón“) macht deutlich, dass unternehmerische Verantwortung und soziale Verantwortung zwei Paar Schuhe sind. Auch wenn sich Julio Blanco gern als „der gute Patron“ seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darstellt, so liegt dem Firmenboss in erster Linie eines am Herzen: das Wohl und das Image seines Unternehmens. Die Waage am Firmentor spielt dabei ein symbolträchtige Rolle, denn von sozialem Gleichgewicht kann hier nicht die Rede sein. „Der perfekte Chef“ ist eine bitterböse Sozialsatire über die Arbeits- und Unternehmerwelt.

Die Komödie war Spaniens Oscarvorschlag und wurde bei dem spanischen Filmreis „Goya“ gleich sechsmal ausgezeichnet: bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch, bester Schnitt, beste Originalmusik und bester Hauptdarsteller.
Sie wollen sich selbst ein Bild von „Der perfekte Chef“ machen? Dann beantworten Sie einfach die Fragen und gewinnen Sie zwei Kinogutscheine.
Der Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 24. Juli 2022. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.