Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Im Bild (v.li.): Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg), Heinz Marecek (Hannes Kofler), Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Veronika Polly (Dr. Stefanie Löcker), Ferry Öllinger (Kroisleitner).

ORF/Gebhardt Productions/Stefanie Leo

Im Bild (v.li.): Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg), Heinz Marecek (Hannes Kofler), Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Veronika Polly (Dr. Stefanie Löcker), Ferry Öllinger (Kroisleitner).

Gewinnspiel

Staffelfinale „Soko Kitzbühel“: Signiertes Drehbuch gewinnen

Mehr als 12.000 spannende Fernsehminuten bei 270 herausfordernden Fällen in 20 Jahren: Ein letztes Mal sorgt die am längsten laufende ORF-Krimiserie für beste TV-Unterhaltung, wenn Jakob Seeböck, Julia Cencig und Ferry Öllinger ab 14. September 2021 (jeweils Dienstag um 20.15 Uhr in ORF 1) noch einmal auf Hochtouren ermitteln – und nicht nur mit beruflichen, sondern auch privaten Herausforderungen konfrontiert werden.
Den Top-Cops treu zur Seite stehen auch in diesen abschließenden 13 Folgen Heinz Marecek, Andrea L’Arronge, Veronika Polly und Felix Kreutzer. In der 20. Staffel ist auch Mercedes Echerer in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen.
Im Bild: Jakob Seeböck (Lukas Roither), Julia Cencig (Nina Pokorny).

ORF/Gebhardt Productions/Stefanie Leo

Im Bild: Jakob Seeböck (Lukas Roither), Julia Cencig (Nina Pokorny).

Ausblick auf die finale Staffel

Für Lukas (Jakob Seeböck), Nina (Julia Cencig) und Kroisleitner (Ferry Öllinger) gilt es, eine brutale „Home Invasion“ aufzuklären, ein Bankräuberinnen-Duo hält die Alpen-Cops in Atem und bei der Geiselnahme in einer Schule zählt jede Minute. Doch nicht nur beruflich, sondern auch privat steht das „Soko Kitzbühel“-Team vor großen Herausforderungen: Lukas bekommt einen harten Dämpfer, nachdem sich sein Traumhaus als baufällig herausstellt. Nicht nur, dass er vorübergehend ausziehen muss – auch seine Bank bereitet ihm Probleme. Nina erhält gleich doppelten Besuch aus der Vergangenheit: Zuerst muss sie einen alten Wiener Kollegen unter die Lupe nehmen, und dann taucht auch noch ihre entfremdete Mutter auf, die ihr etwas Wichtiges zu sagen hat ...
Beantworten Sie die Frage zum Staffelfinale und gewinnen Sie ein handsignierte Drehbuch einer „Soko Kitzbühel“-Folge aus einer vergangenen Staffel.
Der Teilnahmeschluss ist am Dienstag, dem 28. September 2021. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.

Links: