Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Salzwelten Hallein

Salzwelten Hallein

Salzwelten Hallein

Werbung
Gewinnspiel

Gewinnen Sie einen Abenteuertag in den Salzwelten Salzburg am Dürrnberg

Sie wollten immer schon ein jahrtausendaltes Bergwerk erkunden und erfahren wie Salz abgebaut wird? Dann ist dieser erlebnisreiche Aktivtag am Sonntag, den 13. Juni 2021, in den Salzwelten Salzburg in Hallein genau das Richtige für Sie. Es erwartet Sie eine spannende Erkundungstour durch die Stollen der Salzwelten Salzburg am Dürrnberg.
„Salz, die Essenz des Lebens“
In den Salzwelten Salzburg wird der gesamte Kreislauf des Salzes gezeigt: Von der Entstehung der Lagerstätte über modernen und historischen Abbau bis hin zur Salzproduktion direkt am Gelände.
Vier Epochen unter Tage
In einem eigens errichteten „Preview Raum“ werden Sie mit einleitenden Informationen versorgt. Bei den Führungen im Anschluss erzählen multimediale Schaustellen von vier für Salzburg wichtige Epochen. Unter Tage geht es von der modernen Salzproduktion ins Barockzeitalter samt Floßfahrt über den unterirdischen Salzsee. Dem Mittelalter ist eine eigene Schaustelle gewidmet. Zu dieser Zeit wurde der „nasse Abbau“ am Dürrnberg erfunden. Natürlich wird auch die Keltenzeit beleuchtet, da hier neben Hallstatt der bedeutendste prähistorische Salzabbau stattgefunden hat.
Kelten.Erlebnis.Berg
Von den mystischen Stollen geht es direkt in die Salz-Manufaktur am Kelten.Erlebnis.Berg. Dort erleben Sie wie in Österreichs einziger Schausaline exklusives Gourmetsalz in Handarbeit hergestellt wird.
Fünf Familien dürfen sich über einen Erlebnistag in den Salzwelten Salzburg freuen. Der Abenteuertag am Sonntag, dem 13. Juni 2021, statt.
Beantworten Sie folgende Frage richtig und gewinnen Sie mit etwas Glück einen unvergesslichen Tag in den Salzwelten Salzburg bei Hallein.

- Hier geht's zum Gewinnspiel
Teilnahmeschluss ist am Freitag, dem 11. Juni 2021. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden telefonisch verständigt. Eine Mehrfachteilnahme ist laut AGB ausgeschlossen.

Impressionen der Salzwelten Salzburg

Die faszinierende Welt unter Tage wird von einem Salzwelten-Guide begleitet.

Salzwelten Salzburg

Die faszinierende Welt unter Tage wird von einem Salzwelten-Guide begleitet.

Mit Sally, der schlauen Grubenente, erleben Kinder die Salzwelten Salzburg aus einer lustigen, kindergerechten Perspektive.

Salzwelten Salzburg

Mit Sally, der schlauen Grubenente, erleben Kinder die Salzwelten Salzburg aus einer lustigen, kindergerechten Perspektive.

Fahrt mit der Grubenbahn.

Salzwelten

Fahrt mit der Grubenbahn.

Höhepunkte bei der Erkundungstour in Hallein sind nicht nur die Fahrt mit einem Floß über den unterirdischen Salzsee, sondern auch die zwei Bergmannsrutschen und die Fahrt mit der Grubenbahn.

Salzwelten Salzburg

Höhepunkte bei der Erkundungstour in Hallein sind nicht nur die Fahrt mit einem Floß über den unterirdischen Salzsee, sondern auch die zwei Bergmannsrutschen und die Fahrt mit der Grubenbahn.

Salzwelten Salzburg

Ostermann

Salzwelten Salzburg

Ostermann

Salzwelten Salzburg

Ostermann

Salzwelten Salzburg

Ostermann

Umfangreiche Bergbaumaßnahmen
8 Monate wurde umgebaut und 10 Millionen Euro investiert.
Der heterogene Bestand wurde durch vielfältige Eingriffe zu einem schlüssigen Gesamtensemble zusammengeführt und verwoben. So wurde das ehemalige Magazingebäude völlig entkernt und in ein modernes Besucherzentrum verwandelt. Die gewählten Materialien und Farben orientieren sich an dem kristallinen und orangefarbenen Charakter des Salzsteins, ziehen sich durch alle Besucherbereiche und schaffen bereits vor dem Besuch des Schaubergwerks eine inspirierende Atmosphäre für die Gäste.
Über 4.000 m³ Gestein mussten durch die Salinen Austria AG von einer 36 Tonnen schwere Bergbaumaschine abgefräst werden, um für ausreichend Platz im Schaubergwerk zu sorgen. Das ergibt eine lockere Menge von 6.000m³, die insgesamt 10.000 volle Hunte (Loren) befüllt haben. Die Teilschnittmaschine wurde extra zu diesem Zweck angeschafft, in Einzelteile zerlegt und im Inneren des Bergwerks wieder zusammengebaut.

Links: