Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Pasta "Son Balart"

Interspot

Pasta "Son Balart"

Schmeckt perfekt

Pasta „Son Balart“

Rezept von Andreas Döllerer | 1 Stunde/leicht
Zutaten für 4 Personen:
400 g Spaghetti, Olivenöl, Salz.
Für das Sugo: 1 Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 1 Chilischote, 3 Stangen Junglauch, 2 Karotten (geschält), Olivenöl, 400 g Pelati-Tomaten (Dose), 2 reife Ochsenherz-Tomaten, 35 g Sardellen, 250 g Salsiccia (falls erhältlich Sobrasada -mallorquinische Wurst), gehackte Petersilie, Basilikum, Meersalz, Pfeffer.
Außerdem: 1 Kugel Büffelmozzarella, 1 rote Zwiebel, 2 Ochsenherz-Tomaten, Balsamico.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 13. Juni 2019.
Für das Sugo Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Karotten fein reiben. Den Junglauch putzen, klein schneiden. Zwiebel, angedrückten Knoblauch, Karotten und Lauch gemeinsam in Olivenöl anschwitzen.
Die Pelati-Tomaten mixen und dazugeben. Die Salsiccia schälen, zerkleinern und zugeben. Die Sardellen fein schneiden und ebenfalls beigeben. Die Ochsenherz-Tomaten grob schneiden und ebenfalls beifügen. Die Tomatensauce etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Basilikumblätter und grob gehackte Petersilie beifügen und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack mit klein geschnittenem Chili abschmecken.
Für den Salat die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, die Tomaten schneiden und mit den Zwiebeln vermengen. Mit Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer marinieren. Mit Basilikum bestreut anrichten.
Die Spaghetti in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen und unter die Sauce mischen. 1 Minuten ziehen lassen, danach anrichten. Mit grob gerissenem Büffelmozzarella und Basilikum bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.