Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Gnocchi mit Schnittlauchsauce und Saiblingskaviar

ORF/Simeon Baker

Gnocchi mit Schnittlauchsauce und Saiblingskaviar

Silvia kocht

Gnocchi mit Schnittlauchsauce und Saiblingskaviar

Zutaten

(4 Personen)
Für den Gnocchiteig
  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • 75 g Maisstärke
  • 25 g flüssige Butter
  • 2 Dotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für die Schnittlauchsauce
  • 100 ml Weißwein
  •  1/8 l Noilly Prat
  • 2 Stück Schalotten gewürfelt
  • 6-8 Champignons gewürfelt
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Sahne
  • 180 g Butter
  • Salz
  • Schnittlauch

Zubereitung

Gnocchiteig:
Kartoffeln mit der Schale kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken und überkühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten den Teig rasch verkneten und sofort zu Gnocchi verarbeiten. Die hergestellten Gnocchi in gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten leicht köcheln.
Sauce:
Für die Sauce Noilly Prat, Weißwein und Gemüsefond aufkochen und gemeinsam mit Schalotten und Champignions reduzieren lassen. Butter und etwas später die Sahne beigeben. Jetzt leicht salzen. Die Sauce mit einem Stabmixer kräftig durchmixen und durch ein Sieb passieren.
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 18. Februar 2021.
Gnocchi kurz in Butter durchschwenken und mit Sauce anrichten. Den feingeschnittenen Schnittlauch darauf geben und mit Saiblingskaviar vollenden.

Links: