Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Gruppenbild

ORF/Thomas Ramstorfer

Soko Donau

Folge „Ein Akt der Gewalt“ am 12. Dezember 2018

Robert Pröhl, den unsere Leute aus einem Anti-Gewalt-Kurs in Steyr kennen, wird erstochen. Trafikant Alexander Häusler findet den Toten beim Spazierengehen mit seinem Hund.
Pröhls Verlobte Jasmin ist erschüttert über die Nachricht, wirkt auf unsere Leute sehr verunsichert. Könnte auch sie Opfer ihres gewaltbereiten Verlobten sein, von dessen Kursteilnahme sie angeblich gar nichts wusste?

Szenenbilder der Folge "Ein Akt der Gewalt"

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Folge "Ein Akt der Gewalt"

ORF/Satel Film/Stefan Haring

Soko Donau Serienlogo

ORF

- "Soko Donau" im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek
- Folge „Alte Indianer“ on demand (bis 12.12.)