Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Im Bild: Gerti Drassl (Maria Schneider), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Adina Vetter (Sabine Herold).

ORF

Im Bild: Gerti Drassl (Maria Schneider), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Adina Vetter (Sabine Herold).

Vorstadtweiber

Frauenpower am Serienmontag

Knapp 200 Minuten allerbeste TV-Unterhaltung erwarten das Publikum, wenn die „Vorstadtweiber“ wieder an den ORF-eins-Serienmontag zurückkehren und ab 11. März 2019 (jeweils um 20.15 Uhr) volle Frauenpower angesagt ist. Eigentlich könnte es Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Romy-Nominee Martina Ebm, Nina Proll und Adina Vetter in ihrer vermeintlich heilen Wohlstandswelt gar nicht besser gehen – bis eine von ihnen ganz plötzlich von der kalten Realität eingeholt wird und damit für alle von ihnen die Fassade zu bröckeln beginnt.
Folge 03

ORF/MR Film

Vorschau Folge 3 am 25. März 2019
- Infos und Slideshow
- Folge 2 on Demand in der ORF-TVthek (bis 25. März)
Martina Ebm (Caroline Melzer), Gerti Drassl (Maria Schneider), Nina Proll (Nicoletta Huber), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Adina Vetter (Sabine Herold).

ORF/Petro Domenigg

Martina Ebm (Caroline Melzer), Gerti Drassl (Maria Schneider), Nina Proll (Nicoletta Huber), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Adina Vetter (Sabine Herold).

Die „Vorstadtweiber“ im Überblick
- Infos zu den Charakteren
Vorstadtweiber - Sendungslogo

ORF

Vorstadtweiber-Package gewinnen
Fans der Serie können bei einem Quiz ihr Wissen rund um die „Vorstadtweiber“ unter Beweis stellen und ein "Vorstadtweiber"-Package gewinnen.
- Hier geht's zum Quiz
Links: