Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Aus der Küche des Gelben Krokodils in Linz: Hermann Grabners Haferflocken-Gemüseschnitte mit Rote Rüben-Pesto und sautierten Pilzen mit Lauch und Maroni.

ORF/Satel Film/Claus Muhr

Aus der Küche des Gelben Krokodils in Linz: Hermann Grabners Haferflocken-Gemüseschnitte mit Rote Rüben-Pesto und sautierten Pilzen mit Lauch und Maroni.

Aufgetischt

Haferflocken-Gemüseschnitte: Rezept vom 25. September

„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.“ schrieb E.T.A. Hoffmann, Meister fantastischer Wortwelten. Nichtsdestotrotz zeichnet sich die Kommunikation über den Klang durch eine Vielzahl von Dialekten aus - Landschaften prägen Menschen, demnach auch die Musik, die sie hervorbringen.
Aufgetischt: Musik Musik
Sonntag, 25. September 2022
14.05 Uhr, ORF 2
Im Livestream und on Demand in der ORF-TVthek
Aufgetischt: Musik Musik" ist eine Reise quer durch Österreich, getragen von der Musik einzelner Gegenden und erzählt von Menschen, die kompromisslos Ton und Rhythmus atmen.
Souschef Raphael Seyrl und Küchenchef und Patron Hermann Grabner vom "Gelben Krokodil" in Linz.

ORF/Satel Film/Claus Muhr

Souschef Raphael Seyrl und Küchenchef und Patron Hermann Grabner vom "Gelben Krokodil" in Linz.

Haferflocken-Gemüseschnitte vom Grill mit Rote-Rüben-Pesto, Maroni und sautierten Pilzen

Haferflocken-Gemüseschnitte
  • 500 g Haferflocken
  • 1 l Gemüsefond
  • Olivenöl
  • 100 g Karotten
  • 100 g gelbe Rüben
  • 100 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Petersilie
Gemüse und Zwiebel feinwürfelig schneiden und in Olivenöl anbraten. Haferflocken und Gewürze beimengen, mit Gemüsefond aufgießen und fünf Minuten köcheln lassen. Die Masse in eine Form füllen und kaltstellen. Aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und danach in Olivenöl anbraten.
Rote Rüben-Pesto
  • 500 g gekochte Rote Rüben
  • 150 g geröstete Pinienkerne
  • 150 g geriebener Parmesan
  • 150 ml Olivenöl
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
Alle Zutaten in ein schmales hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Sautierte Pilze mit Lauch und Maroni
  • 150 g Steinpilze
  • 150 g Eierschwammerl
  • 150 g gebratene oder gekochte Maroni
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Thymian
Den Lauch waschen, fein schneiden und in der Butter anschwitzen. Gesäuberte, zerkleinerte Pilze, Maroni und Gewürze beimengen und kurz rösten.
Link: