Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Fonduta

Interspot

Fonduta

Schmeckt perfekt

Fonduta

Rezept von Andreas Döllerer | 20 Minuten (ohne Stehzeit)/aufwendig
Zutaten für 4 Personen
400 g Fontina-Käse (oder Bergkäse), 400 g Milch, Salz, Pfeffer, 200 ml Weißwein.
Für den Spinat: 300 g Blattspinat, 2 Schalotten (fein geschnitten), 30 g Butter, Salz, Muskatnuss.
Für die pochierten Eier: 4 Eier, Olivenöl, Salz, 1 kleine Knolle weißer Trüffel.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 5. November 2019.
Die Milch mit dem entrindeten und klein gewürfelten Käse in einem geeigneten Topf über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag den Topf in ein Wasserbad stellen und unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis eine flüssige Konsistenz erreicht ist. Durch ein feines Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und einreduziertem Weißwein abschmecken. Vor dem Servieren aufmixen.

Die Schalotte in Butter anschwitzen. Den geputzten Blattspinat dazugeben und durchschwenken. Wenn der Spinat etwas zusammengefallen ist, mit Salz und Muskatnuss würzen. Vor dem Anrichten gut abtropfen lassen.
Für die pochierten Eier hitzebeständige Klarsichtfolie mit Olivenöl einstreichen, in eine Tasse legen und ein aufgeschlagenes Ei einfließen lassen. Die Folie zu einem Beutel eindrehen, verschließen und in siedendem Wasser 5 Minuten garen.
Spinat in tiefen Tellern verteilen, jeweils ein pochiertes Ei darauf setzen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Suppe zugießen und Trüffel nach Geschmack darüber reiben.