Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Rote Rübe mit Berglinsensalat, Apfel & Speck

Interspot

Rote Rübe mit Berglinsensalat, Apfel & Speck

Schmeckt perfekt

Rote Rübe mit Berglinsensalat, Apfel & Speck

Rezept von Milena Broger | 30 Minuten/aufwendig
Zutaten für 4 Personen:
4 Rote Rüben (im Ganzen, bissfest gegart), 60 g Butter, Fleur de Sel, Zucker, Zitronenthymian.
Für den Salat: 100 g Berglinsen (bissfest gekocht und kalt abgeschreckt), 1 Jungzwiebel, 1 Bund Schnittlauch, 3 Scheiben Wurzelspeck (à 5 mm), 1 grüner Apfel, ca. 50 ml Balsamessig, Olivenöl, Fleur de Sel, Pfeffer, 2 EL Honig.
Außerdem: Pergamentpapier, Spagat zum Binden, Thymianblüten zur Dekoration.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 8. Jänner 2019.
Die Butter in einem kleinen Topf hellbraun aufschäumen. Pergamentpapier in passende Größe zuschneiden. Rote Rüben schälen, einzeln auf das Pergament setzen, mit brauner Butter beträufeln und mit Salz und Zucker würzen. Thymianzweig dazugeben, die Rüben einpacken. Die Pergamentpäckchen mit Spagat zubinden und im Rohr bei 180 °C Ober- und Unterhitze 20 Minuten garen.
Für den Salat Speck in Würfel schneiden und in der Pfanne knusprig braten, dann abseihen und das ausgetretene Fett in einer Schüssel auffangen. Jungzwiebel und Schnittlauch fein schneiden. Apfel vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Balsamessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig und das Fett vom Speck zu einer Marinade mixen. Die gekochten Linsen damit marinieren und ziehen lassen. Kurz vor dem Anrichten Jungzwiebel, Schnittlauch, Apfelwürfel und Speckwürfel unterheben, mit Thymianblüten bestreuen.
Die Roten Rüben aus dem Rohr nehmen, im Papier auf einem Teller servieren, den Linsensalat dazu reichen.