Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Maroni-Preiselbeer-Roulade

Interspot

Maroni-Preiselbeer-Roulade

Schmeckt perfekt

Maroni-Preiselbeer-Roulade

Rezept von Eveline Wild | 50 Minuten (ohne Stehzeit)/aufwendig
Zutaten:
Für das Maronibiskuit: 165 g Maronipüree (aus der Dose oder TK), 100 g (ca. 5-6 Stück) Eidotter, 50 g Zucker, 30 g Honig, Abrieb von 1 unbehandelten Orange, 1 Packung echter Vanillezucker, 100 g (ca. 4 Stück) Eiklar, 75 g Zucker, Prise Salz, 95 g Mehl (Type 480).
Für die Creme: 250 g Maronipüree, 250 g weiche Butter (Zimmertemperatur), 150 g Milchschokolade (flüssig).
Außerdem: ca. 150 g Preiselbeermarmelade, ca. 100 g Marillenmarmelade (passiert), etwas flüssige dunkle Schokolade.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 10. Jänner 2019.
Für das Maronibiskuit Maronipüree, Eidotter, Zucker, Honig, geriebene Orangenschale, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eiklar mit Zucker ebenfalls cremig aufschlagen und unter die Maronimasse heben. Zum Schluss noch das Mehl einarbeiten. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im Rohr bei 200/210 °C Heißluft 10 bis 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und danach mit der Preiselbeermarmelade bestreichen.
Für die Creme die weiche Butter ca. 10 Minuten cremig aufschlagen. Das Maronipüree und die geschmolzene Milchschokolade beigeben und die fertige Creme dünn auf das Maronibiskuit streichen. Alles zusammen einrollen. Einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
Am nächsten Tag dünn mit heißer Marmelade bestreichen und mit der Schokolade dekorieren.