Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Erdbeer-Tartelette

Interspot

Erdbeer-Tartelette

Schmeckt perfekt

Erdbeer-Tartelette

Rezept von Eveline Wild | 50 Minuten (ohne Stehzeiten)/aufwendig
Zutaten für 8 bis 10 Stück:
Für den Mürbteig: 50 g Staubzucker (gesiebt), 100 g Butter, 1 Eidotter, 150 g glattes Mehl, Prise Salz, echter Vanillezucker, Abrieb von ½ Bio-Zitrone.
Für das Erdbeergelee: 300 g Erdbeeren (püriert und passiert), 60 g Zucker, 4 Blätter Gelatine, 20 g Orangenlikör (z. B. Cointreau; alternativ Zitronensaft).
Für die Erdbeercreme: 200 g Erdbeeren (püriert und passiert), 85 g Zucker, 5 Blätter Gelatine, Saft und Schale von 1 Bio-Limette, 400 g geschlagenes Obers, ca. 15-20 Stück Biskotten, Orangenlikör (z. B. Cointreau) und Läuterzucker zu gleichen Teilen gemischt als Tränke.
Zum Garnieren: frische Beeren, Verbene.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 12. Juni 2020.
Für den Mürbteig Staubzucker, Eidotter und Butter mit Salz, Vanillezucker und geriebener Zitronenschale klumpenfrei verkneten, in Folge rasch das Mehl einarbeiten. Mindestens ½ Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Auf etwa 3-4 mm ausrollen und kleine Scheiben ausstechen - diese sollten im Durchmesser etwa 2-3 cm größer sein, als der Durchmesser der späteren Erdbeercreme. Mit einer Gabel einstechen und im Rohr bei 160 °C Heißluft in ca. 15 Minuten goldgelb backen. Völlig auskühlen lassen.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Erdbeermark mit dem Zucker und der Limettenschale verrühren, die Gelatine ausdrücken und mit dem Limettensaft auf ca. 50 °C erhitzen. Zur aufgelösten Gelatine einen kleinen Teil des Fruchtmarks geben. Dies gut verrühren und anschließend mit dem restlichen Erdbeermark gut verrühren. Das geschlagene Obers unterheben. Nach Wunsch die Biskotten tränken und in die vorbereiteten Formen legen. Mit dem Mousse auffüllen, einfrieren oder zumindest 4-5 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.
Für das Erdbeergelee die pürierten Erdbeeren mit dem Zucker vermengen. Die Gelatine in sehr kaltem Wasser einweichen, dann gut ausdrücken und mit dem Orangenlikör auf ca. 50 °C erwärmen. Einen kleinen Teil des Erdbeerpürees zur Gelatine geben (zum Zweck der Temperaturangleichung), in Folge diesen Teil mit der Erdbeermasse gut vermischen. Auf die gestockte Oberfläche der Mousse-Masse schütten. Kurz durchkühlen, damit das Gelee schnell stockt.
Nachdem es fest geworden ist, die Mousse-Gelee-Teile auf die Mürbteigscheiben legen und mit frischen Beeren und frischer Verbene garnieren.