Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Schwammerlrostbraten mit Bandnudeln

Interspot

Schwammerlrostbraten mit Bandnudeln

Schmeckt perfekt

Schwammerlrostbraten mit Bandnudeln

Rezept von Richard Rauch | 40 Minuten (ohne Stehzeit)/aufwendig
Zutaten für 4 Personen:
4 Scheiben Rostbraten (oder Rib Eye) à 220 g (1-1 ½ cm hoch), 1 EL glattes Mehl, 2 EL Butter, 4 kleine Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 1 EL grobkörniger Senf, 300 g gemischte Pilze (Shiitake, Austernpilze, getrocknete Steinpilze), 100 ml Rindssuppe, 200 ml Rindsjus, Salz, Pfeffer, etwas gehackte Petersilie.
Für die Bandnudeln: 150 g Hartweizengrieß, 150 g griffiges Mehl, 2 Eier, 5 Eidotter, 1 EL Wasser; Salz, Butter.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 19. Juni 2019.
Die getrockneten Steinpilze in Wasser einweichen, danach ausdrücken. Das Einweichwasser aufbewahren.
Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die frischen Pilze mit einem Gemüsemesser putzen. Pilze in 5 mm-Scheiben schneiden. Petersilie zupfen und hacken.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Senf bestreichen und beide Seiten in Mehl wenden. In einer großen Pfanne 2 EL Butter erhitzen und die Rostbratenstücke auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Im Bratensatz Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, dann auch die Pilze dazugeben. 2 bis 3 Minuten kräftig anbraten, dann mit Suppe und etwas vom Steinpilz-Einweichwasser ablöschen. Aufkochen, Senf und Rindsjus dazugeben und etwas einkochen lassen. Das Fleisch wieder einlegen und mit der Sauce überziehen, zum Schuss die gehackte Petersilie untermengen.
Für die Nudeln alle Zutaten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken glatt zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und 2 Stunden kalt stellen. Anschließend den Teig mit einer Nudelmaschine ausrollen (Stufe 3). Den Teig mit Hartweizengrieß stauben, zu einer Schnecke rollen und in 1 cm breite Bahnen schneiden. Die Bandnudeln in Salzwasser (2 Liter Wasser mit 150 g Salz) 2 bis 3 Minuten kochen. Die Nudeln abgießen und vor dem Servieren in Butter und 3-4 EL Nudelwasser durchschwenken. Mit einer Küchenpinzette zu einer Rolle drehen.
Den Schwammerlrostbraten mit der Sauce und den Bandnudeln auf Tellern anrichten.