Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Zucchini-Erdäpfel-Taschen

Interspot

Zucchini-Erdäpfel-Taschen

Schmeckt perfekt

Zucchini-Erdäpfel-Taschen

Rezept von Paul Ivić | 1 Stunde/aufwendig
Zutaten für 4 bis 6 Personen:
Für den Teig: 600 g mehlig kochende Erdäpfel (gekocht und passiert), 3 Eidotter, 240 g griffiges Mehl, 30 g flüssige Butter, Salz, Muskatnuss, Schnittlauch.
Für die Füllung: 3 mittelgroße Zucchini, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, 100 g Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, ca. 3 EL Semmelbrösel, 2 Eidotter, 3 EL geriebener Parmesan, Salbei, Majoran.
Außerdem: 1 roter Paprika, verquirlter Eidotter, Butter, Olivenöl, etwas Gemüsefond, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Salbei
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 20. Mai 2019.
Von den Zucchini längs dünne Scheiben abschneiden und beiseite legen. Für die Fülle das Innere der Zucchini in Würfel schneiden, die rote Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Zucchini mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Semmelbrösel zugeben und mitbraten. Salbei und Majoran zugeben und zu einer sämigen Masse pürieren. Damit die Masse nicht zu feucht ist, in ein feines Sieb geben und abtropfen lassen. Anschließend die Masse mit Parmesan und Eidotter gut verrühren. Falls die Masse zu feucht ist, mehr Brösel untermengen. 
Die grünen Teile in gleichmäßige Dreiecke schneiden. Den Paprika in Würfel schneiden. Zucchini und Paprika in Olivenöl langsam anbraten. Gemüsefond zugießen und mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen und weich dünsten. Mit kalter Butter montieren und etwas frisch geschnittenen Schnittlauch zugeben.
Für den Teig die lauwarmen Erdäpfel mit den Eidottern, Mehl, Butter, Schnittlauch, Salz und Muskatnuss glatt verkneten. Sofort zwischen Backpapier etwa 2-3 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder einer Tasse (65 mm Durchmesser) Kreise ausstechen.
Mit einem kleinen Löffel die Füllung exakt in die Mitte der Teigkreise setzen, den Rand mit verquirltem Eidotter bestreichen. Zu Taschen zusammenfalten und die Enden gut zusammendrücken. Die Taschen in leicht wallendem Salzwasser gar köcheln. Wenn die Taschen an der Oberfläche schwimmen, noch ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit einem Sieblöffel herausheben und vor dem Servieren in heißer brauner Butter mit Salbei schwenken.
Das Zucchini-Paprika Gemüse auf Tellern verteilen und die Erdäpfel-Taschen darauf anrichten. Mit Kräutern bestreut servieren.