Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Serbische Krautroulade

Interspot

Serbische Krautroulade

Schmeckt perfekt

Serbische Krautroulade

Rezept von Milena Broger | 2 Stunden 30 Minuten/aufwendig
Zutaten für 4 Personen
400 g faschiertes Schweinefleisch, 200 g faschiertes Rindfleisch, 3 weiße Zwiebeln (klein geschnitten), Öl zum Braten, 100 g Rundkornreis, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 2 Eier, serbische Krautrouladenblätter, 200 g Selchripperl, ca. 2 EL Maisstärkemehl.
Zubereitung:
„Schmeckt perfekt“, Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 30. Juli 2019.
Zwiebeln und Fleisch in heißem Öl gut anbraten, den Rundkornreis dazugeben und kurz abkühlen lassen. Eier, Paprikapulver, Salz und Pfeffer beigeben und gut durchkneten. Den Strunk aus dem Krautkopf lösen und die Blätter auslegen. Etwa 3 Löffel der Fülle ins untere Drittel des Krautblattes legen und feste Rollen formen.
Einen Topf mit Krautblättern auslegen, die Rouladen darin einschlichten, mit Krautblättern abschließen. Selchripperl in Stücke schneiden und darauf verteilen. Mit Alufolie zugedeckt etwa 1 ½ bis 2 Stunden im Rohr bei 200 °C Ober- und Unterhitze langsam garen.
Bei Saucen-Wunsch: Die entstandene Flüssigkeit im Topf mit Maisstärkemehl binden, sodass eine sämige Sauce entsteht.