Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Stroganoff vom Rehbock

Foto: Simeon Baker

Stroganoff vom Rehbock

Silvia kocht

Stroganoff vom Rehbock

Zutaten

(4 Personen)
Für das Stroganoff
  • 2 Schalotten
  • 2 Essiggurkerl
  • 150 g Champignons (oder Eierschwammerl)
  • 50 g Beinschinken
  • 1 EL Rosmarin, klein gehackt
  • 1 roter Paprika, Haut, abgeschält und fein gewürfelt
  • 600 g Rehfilet (oder Rehschlögel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL grober Dijonsenf
  • 50 g Butter
  • 50 ml Portwein
  • 300 ml Wild- oder Kalbsfond
  • 125 ml Obers, cremig geschlagen
  • 1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung

Für das Stroganoff die Schalotten schälen und fein schneiden. Die Essiggurkerl in feine Streifen schneiden. Die Champignons in feine Blätter schneiden. Den Beinschinken in feine Streifen schneiden. Den Rosmarin fein hacken.
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 9. Februar 2021.
Das Rehfilet in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und in heißer Butter anbraten.
Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratensatz die Schalotten, Essiggurkerl, Champignons, Schinken, Rosmarin und Paprika anbraten.
Mit Portwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen.
Nun etwas Obers cremig schlagen und die Petersilie fein hacken und zur Seite legen.
Das Fleisch nochmals kurz in der Pfanne mit den Schalotten und übrigen Zutaten bei voller Hitze durchbraten.
Dann das Stroganoff anrichten, mit dem geschlagenen Obers und der Petersilie garnieren und es sich schmecken lassen. 

Links: