Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Lauch-Specktarte mit Bergkäse

ORF/Simeon Baker

Lauch-Specktarte mit Bergkäse

Silvia kocht

Lauch-Specktarte mit Bergkäse

Zutaten

(4 Personen)
Für den Tarte-Teig
  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • ca. 4 g Salz
  • ca. 50 g Wasser
  • 1 Ei

Für die Fülle
  • 150 g Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150 g Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Butter
  • etwas Salz
  • Cayennepfeffer
  • 100 g Speck
  • 80 g Bergkäse gerieben

Für die Royale
  • 4 Eier
  • 100 g Obers
  • 100 g Crème fraîche
  • Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer

Fürs Anrichten
  • 1 EL Sauerrahm
  • kleine Tarteförmchen

Zubereitung

Tarte-Teig:
Alle Zutaten in einer Küchenmaschine zügig zu einem glatten Teig verarbeiten, in Folie wickeln und kühl 20 min ruhen lassen: Teig ca. 2,5 mm dünn ausrollen. Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Tarteförmchen. Die Förmchen mit je einem Teig-Kreis auslegen.
Fülle:
Lauch und Zwiebel in einer Pfanne mit Butter anschwitzen, leicht mit etwas Salz & Cayennepfeffer würzen.  Dann den Speck in einer zweiten Pfanne kurz knusprig anbraten und mit dem ausgelassenen Fett zu Lauch und Zwiebel beimengen.
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 12. Mai 2021.
Royale:
Eier, Obers und Crème fraîche verrühren. Mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Fülle überkühlen lassen und mit Bergkäse & Royale mischen, in die Form füllen und eventuell etwas Royale nachgießen. 15 min. bei 170 °C Umluft backen. Falls die Tarte nicht goldbraun genug ist, etwas nachbacken.
Vor dem Servieren ca. 5 min ruhen lassen und mit gekühltem Sauerrahm anrichten.

Links: