Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Geröstete Entenleber mit Feigen und Shiitake-Pilzen.

Foto: Simeon Baker

Geröstete Entenleber mit Feigen und Shiitake-Pilzen.

Silvia kocht

Geröstete Entenleber / Feigen / Shiitake-Pilze

Zutaten

(4 Personen)
  • 1 Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • 40 g Schmalz (Ente oder Schwein)
  • 60 g Shiitake-Pilze (klein geschnitten)
  • 600 g Entenleber (in Stücke geschnitten)
  • Pfeffer
  • gemörserte Korianderkörner
  • 1 EL Mehl
  • 5 frische Majoranzweige (Blätter abgezupft)
  • 40 ml Balsamico-Essig
  • 40 ml salzarme Sojasauce
  • evtl. 50 ml Enten-Jus (ersatzweise ein bisschen mehr Sojasauce verwenden)
  • 4 frische Feigen (Stiele entfernt; in Spalten geschnitten)

Zubereitung

Zwiebel in einer Pfanne in Schmalz hellbraun rösten, dann die Shiitake-Pilze hinzufügen und mitbraten.
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek. Rezept vom 19. Oktober 2020.
Entenleber mit Pfeffer und Koriander würzen, leicht mit Mehl stauben, ebenfalls in die Pfanne geben, mit Majoran würzen und mitrösten. Anschließend das Ganze mit Balsamico und Sojasauce löschen und mit ein wenig Enten-Jus aufgießen.
Feigenspalten mit Majoran würzen, nochmals abschmecken und auf der Leber in Schüsseln anrichten.
Tipp: Die Leber darf in der Mitte noch zartrosa sein. Statt Entenleber kann man für dieses Rezept auch Hühner- oder Kalbsleber verwenden.
    

Links: